Hauptmenü öffnen

Pedro Rangel

mexikanischer Volleyballspieler
Pedro Rangel
Porträt
Geburtsdatum 16. September 1988
Geburtsort Monterrey, Mexiko
Größe 1,94 m
Position Zuspiel
Vereine

2012–2013
2013–2014
seit 2014
Coahuila
Asus Orange
Moerser SC
Nuevo León
Nationalmannschaft
2006–

Junioren-Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2014
2016
WM-Teilnahme
Olympia-Teilnahme

Stand: 11. November 2016

Pedro Rangel (* 16. September 1988 in Monterrey[1]) ist ein mexikanischer Volleyballspieler.

KarriereBearbeiten

Rangel ist seit 2006 mexikanischer Nationalspieler, zunächst bei den Junioren und mittlerweile auch in der A-Nationalmannschaft.[1] Dort spielte er gemeinsam mit seinem Bruder Jesus Rangel.[1] 2012 wurde er als bester Zuspieler der NORCECA-Meisterschaft ausgezeichnet.[1] Im gleichen Jahr wurde er vom französischen Zweitligisten Asus Orange verpflichtet.[2][1] In der Saison 2013/14 spielte er beim deutschen Bundesligisten Moerser SC.[1] Mit der Nationalmannschaft nahm Rangel 2014 an der Weltmeisterschaft in Polen sowie 2016 an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f David Belneke: Neuer Zuspieler nur auf Probe beim MSC. Rheinische Post, 26. November 2013, abgerufen am 26. Januar 2014.
  2. Pedro Rangel signe à Orange. Actuvolley, 16. Mai 2012, abgerufen am 26. Januar 2014 (französisch).