Olympische Zwischenspiele 1906/Tennis/Mixed

Tennis-Mixed der Olympischen Zwischenspiele 1906.

Olympische Ringe
Sportart Tennis
Disziplin Doppel
Geschlecht Mixed
Teilnehmer 10 Athleten aus 2 Ländern
Wettkampfort Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Athens Lawn Tennis Club
Wettkampfphase 24. – 26. April 1906
Medaillengewinner
Goldmedaille Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Marie Décugis
Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Max Décugis (FRA)
Silbermedaille Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Sophia Marinou
Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Georgios Simiriotou (GRC)
Bronzemedaille Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Aspasia Matsa
Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Xenophon Kasdaglis (GRC)
Tennis Tenniswettbewerbe bei den
Olympischen Zwischenspielen 1906
Einzel Herren Damen
Doppel Herren Mixed

Die Silber- und Bronzemedaille wurde jeweils nach Ermessen dem Team zuerkannt, was am besten gegen den Olympiasieger spielte. Deswegen wurden die im Finale unterlegenen Aspasia Matsa und Xenophon Kasdaglis nur mit Bronze honoriert und Sophia Marinou mit Georgios Simiriotou bekamen Silber.

ErgebnisseBearbeiten

Viertelfinale   Halbfinale   Finale
           
   Dritte Französische Republik  Marie Décugis
 Dritte Französische Republik  Max Décugis
8 6
 Königreich Griechenland  Effrosini Paspati
 Königreich Griechenland  Dionysios Kasdaglis
2 2      Königreich Griechenland  Sophia Marinou
 Königreich Griechenland  Georgios Simiriotou
6 3  
 Königreich Griechenland  Sophia Marinou
 Königreich Griechenland  Georgios Simiriotou
6 6      Dritte Französische Republik  Marie Décugis
 Dritte Französische Republik  Max Décugis
6 7
     Königreich Griechenland  Aspasia Matsa
 Königreich Griechenland  Xenophon Kasdaglis
3 5
   Königreich Griechenland  Aspasia Matsa
 Königreich Griechenland  Xenophon Kasdaglis
6 6  
     Königreich Griechenland  Esme Simiriotou
 Königreich Griechenland  Nikolaos Zarifis
1 4  
   

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten