Hauptmenü öffnen

Xenophon Kasdaglis

Britischer Tennisspieler griechischer Abstammung, wohnhaft in Ägypten
Xenophon Kasdaglis
Medaillenspiegel
Xenophon Casdagli.jpg

Tennisspieler

Erste Hellenische RepublikErste Hellenische Republik Griechenland
Olympische Zwischenspiele
0Silber0 1906 Athen Doppel
0Bronze0 1906 Athen Mixed

Xenophon Kasdaglis (griechisch Ξενοφών Κάσδαγλης, * 27. Februar 1880 in Alexandria, Ägypten; † 2. Mai 1943 in Manchester, Vereinigtes Königreich) war ein griechischer Tennisspieler.

Der in Ägypten geborene Kasdaglis feierte seine größten Erfolge bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen mit dem Gewinn der Silber- und Bronzemedaille. Im Tennisdoppel, das er mit seinem Landsmann Ioannis Ballis bestritt, unterlag er erst im Endspiel den Franzosen Max Décugis und Maurice Germot. Im Mixed reichte es gemeinsam mit der Griechin Aspasia Matsa zum Gewinn der Bronzemedaille.

Er ist der Bruder von Dionysios Kasdaglis.

WeblinksBearbeiten