Olympische Zwischenspiele 1906/Tennis/Herreneinzel

Tennis-Herreneinzel der Olympischen Zwischenspiele 1906.

Olympische Ringe
Sportart Tennis
Disziplin Einzel
Geschlecht Herren
Teilnehmer 18 Athleten aus 6 Ländern
Wettkampfort Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Athens Lawn Tennis Club
Wettkampfphase 23. – 26. April 1906
Medaillengewinner
Goldmedaille Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Max Décugis (FRA)
Silbermedaille Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Maurice Germot (FRA)
Bronzemedaille BöhmenBöhmen Zdeněk Žemla (BOH)
Tennis Tenniswettbewerbe bei den
Olympischen Zwischenspielen 1906
Einzel Herren Damen
Doppel Herren Mixed

Die Bronzemedaille wurde aufgrund der besten Leistung gegen die Finalisten an Zdeněk Žemla vergeben, der gegen Germot einen Satz gewinnen konnte.

Insgesamt nahmen 18 Spieler aus sechs Nationen am Wettbewerb teil.

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Halbfinale
                             
 Niederlande  Guus Kessler 0 0      
 Dritte Französische Republik  Max Décugis 6 6  
 Dritte Französische Republik  Max Décugis 6 7 6 6
   Dritte Französische Republik  Maurice Germot 1 9 4 1
 Dritte Französische Republik  Maurice Germot 6 6
 
 Niederlande  Gerard Scheurleer 4 1  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
           
   Dritte Französische Republik  H. Giraud
     Königreich Griechenland  A. Georgiadis w. o.  
     Königreich Griechenland  A. Georgiadis
     Niederlande  G. Kessler w. o.
   Königreich Griechenland  D. Kasdaglis  
     Niederlande  G. Kessler w. o.  
   

Obere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Böhmen  J. Žemla 6 7            
 Ungarn 1867  K. Vitus 4 5    Böhmen  J. Žemla
     Königreich Griechenland  L. Zarifis w. o.  
     Königreich Griechenland  L. Zarifis 1 0
 Dritte Französische Republik  M. Décugis 6 6      Dritte Französische Republik  M. Décugis 6 6
 Königreich Griechenland  N. Karydias 0 0    Dritte Französische Republik  M. Décugis 6 6  
     Königreich Griechenland  X. Kasdaglis 1 0  
   

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
           
   Böhmen  Z. Žemla 6 1 2
     Dritte Französische Republik  M. Germot 3 6 6  
     Dritte Französische Republik  M. Germot 6 6
     Niederlande  K. Beukema 4 2
   Dritte Französische Republik  J. Giraud 4 6 5  
 Niederlande  K. Beukema 6 6      Niederlande  K. Beukema 6 3 7  
 Böhmen  L. Žemla 0 4    

Untere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Niederlande  G. Scheurleer 6 3 6            
 Königreich Griechenland  N. Zarifis 0 6 2    Niederlande  G. Scheurleer 6 6
 Königreich Griechenland  I. Ballis 6 6      Königreich Griechenland  I. Ballis 1 4  
 Vereinigte Staaten 45  H. Byington 1 2      Niederlande  G. Scheurleer 6 8
     Königreich Griechenland  G. Simiriotou 3 6
   Königreich Griechenland  G. Simiriotou 6 2 6  
     Vereinigte Staaten 45  R. Schauffler 1 6 2  
   
  • w. o. = kampfloser Einzug in nächste Runde

LiteraturBearbeiten