Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1928/Skilanglauf – 18 Kilometer (Männer)

Das 18 Kilometer Rennen im Skilanglauf der Männer bei den Olympischen Winterspielen 1928 fand am 17. Februar 1928 statt. Die Goldmedaille sicherte sich Johan Grøttumsbråten mit einem Vorsprung von zwei Minuten vor seinem Landsmann Ole Hegge. Die Bronzemedaille ging mit Reidar Ødegaard ebenfalls an einen Norweger.

Olympische Ringe
Sportart Skilanglauf
Disziplin 18 Kilometer
Geschlecht Männer
Teilnehmer 49 aus 15 Ländern
Wettkampfort Skistadion
Wettkampfphase 17. Februar 1928
Medaillengewinner
Goldmedaille NorwegenNorwegen Johan Grøttumsbråten (NOR)
Silbermedaille NorwegenNorwegen Ole Hegge (NOR)
Bronzemedaille NorwegenNorwegen Reidar Ødegaard (NOR)
Skilanglauf Skilanglaufwettbewerbe bei den
Olympischen Winterspielen 1928
18 km Männer
50 km Männer

ErgebnisseBearbeiten

Rang Land Athlet Zeit
1 Norwegen  Norwegen Johan Grøttumsbråten 1:37:01 h
2 Norwegen  Norwegen Ole Hegge 1:39:01 h
3 Norwegen  Norwegen Reidar Ødegaard 1:40:11 h
4 Finnland  Finnland Veli Saarinen 1:40:57 h
5 Norwegen  Norwegen Hagbart Haakonsen 1:41:29 h
6 Schweden  Schweden Per-Erik Hedlund 1:41:51 h
7 Schweden  Schweden Lars Theodor Jonsson 1:41:59 h
Finnland  Finnland Martti Lappalainen 1:41:59 h
9 Schweden  Schweden Sven Utterström 1:42:04 h
10 Finnland  Finnland Ville Mattila 1:44:37 h
11 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Franz Donth 1:47:14 h
12 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Vladimír Novák 1:47:53 h
13 Finnland  Finnland Einar Mässeli 1:47:55 h
14 Deutschland  Deutschland Ludwig Böck 1:48:56 h
15 Schweiz  Schweiz Walter Bussmann 1:49:46 h
16 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Otakar Německý 1:51:20 h
17 Osterreich  Österreich Harald Paumgarten 1:51:20 h
18 Polen  Polen Józef Bujak 1:54:38 h
19 Deutschland  Deutschland Otto Wahl 1:55:00 h
20 Deutschland  Deutschland Hans Bauer 1:57:03 h
21 Schweiz  Schweiz Otto Furrer 1:57:03 h
22 Italien  Italien Matteo Demetz 1:57:08 h
23 Polen  Polen Zdzisław Motyka 1:58:10 h
24 Schweiz  Schweiz Florian Zogg 1:58:52 h
25 Polen  Polen Andrzej Krzeptowski 1:59:02 h
26 Jugoslawien Konigreich 1918  Jugoslawien Joško Janša 2:01:14 h
27 Japan  Japan Takeo Yazawa 2:02:29 h
28 Frankreich  Frankreich François Vallier 2:03:27 h
29 Deutschland  Deutschland Wilhelm Braun 2:03:52 h
30 Frankreich  Frankreich Paul Simond 2:03:54 h
31 Japan  Japan Sakuta Takebushi 2:04:20 h
32 Japan  Japan Minoru Nagata 2:04:23 h
33 Frankreich  Frankreich Maurice Mandrillon 2:04:39 h
34 Italien 1861  Italien Giovanni Testa 2:08:49 h
35 Italien 1861  Italien Vitale Venzi 2:09:28 h
36 Frankreich  Frankreich Martial Payot 2:09:42 h
37 Japan  Japan Akira Takahashi 2:10:57 h
38 Kanada 1921  Kanada William Thompson 2:12:24 h
39 Jugoslawien Konigreich 1918  Jugoslawien Peter Klofutar 2:14:08 h
40 Jugoslawien Konigreich 1918  Jugoslawien Janko Janša 2:19:54 h
41 Kanada 1921  Kanada Merritt Putman 2:22:40 h
42 Jugoslawien Konigreich 1918  Jugoslawien Boris Režek 2:28:44 h
43 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Anders Haugen 2:30:30 h
44 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Charles Proctor 2:35:00 h
45 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Rolf Monsen 2:48:00 h
Schweden  Schweden Volger Andersson DNF
Ungarn 1946  Ungarn Gyula Szepes DNF
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei Josef Německý DNF
Schweiz  Schweiz Alphonse Julén DNF

WeblinksBearbeiten