Hauptmenü öffnen

Oleg Tikhomirov (* 28. Juni 1989 in Moskau, Sowjetunion) ist ein russisch-deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Tikhomirov wuchs in Bonn-Bad Godesberg (Nordrhein-Westfalen) auf. Von 2013 bis 2017 absolvierte er seine Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Neben dem Studium übernahm er kleine Rollen in Film- und TV-Produktionen. Einem größeren Publikum wurde er 2017 durch die Rolle des Boris Wolkow in der deutschen Kriminal-Fernsehserie Babylon Berlin bekannt. Von 2017 bis 2019 war Tikhomirov festes Ensemblemitglied am Münchner Volkstheater.[1]

Tikhomirov lebt in Berlin.[2]

FilmografieBearbeiten

TheaterBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Oleg Tikhomirov | Münchner Volkstheater. Abgerufen am 7. Mai 2019.
  2. Oleg Tikhomirov | Agentur Carola Studlar. Abgerufen am 7. Mai 2019.