Oberhasel (Uhlstädt-Kirchhasel)

Ortsteil von Uhlstädt-Kirchhasel

Oberhasel ist ein Ortsteil der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Oberhasel (Uhlstädt-Kirchhasel)
Koordinaten: 50° 44′ 7″ N, 11° 22′ 37″ O
Höhe: 220 (210–220) m
Einwohner: 94 (31. Dez. 2010)
Eingemeindung: 1. Juli 1950
Eingemeindet nach: Kirchhasel
Postleitzahl: 07407
Vorwahl: 03672
Dorfkirche
Dorfkirche

LageBearbeiten

Der Ort liegt mit seinen etwa 100 Einwohnern nordwestlich von Kirchhasel und bildet den Eingang zum Hirschgrund.

GeschichteBearbeiten

Oberhasel wurde 1349 erstmals urkundlich erwähnt als „ubirn hasela“. Das bereits vor 1500 erbaute Gotteshaus diente als Pfarrkirche.[1]

Am 1. Juli 1950 wurde Oberhasel in die Gemeinde Kirchhasel eingegliedert.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Oberhasel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Oberhasel. In: Paul Lehfeldt: Bau- und Kunst-Denkmäler Thüringens. Band 2 = Heft 2–4: Herzogthum Sachsen-Altenburg. Westkreis. Amtsgerichtsbezirke Roda, Kahla und Eisenberg. Gustav Fischer, Jena 1888, S. 135 ff.
  2. Statistisches Bundesamt: Gemeinden 1994 und ihre Veränderungen seit 01.01.1948 in den neuen Ländern. Metzler-Poeschel, Stuttgart 1995, ISBN 3-8246-0321-7.