Nekrolog 1123

Wikimedia-Liste
Dies ist eine Liste von im Jahr 1123 verstorbenen bekannten Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch sortiert. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
10. Januar Robert Blouet Lordkanzler und Siegelbewahrer von England (1092–1093)
29. Januar Friedrich I. von Bremen Bremer Erzbischof

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
9. Februar Otto Graf von Ballenstedt, Graf von Anhalt, Herzog von Sachsen

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. März Reinhard von Blankenburg Bischof von Halberstadt (1107–1123)
26. März Arnold I. von Scheyern Graf von Scheyern-Dachau

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. Mai Felicia von Roucy Königin von Aragón-Navarra
8. Mai Ludwig der Springer Graf in Thüringen

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Juni Eustach I. Garnier Herr von Sidon und Caesarea, Konstabler von Jerusalem

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
18. Juli Bruno von Segni italienischer Geistlicher und Bischof von Segni

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
29. August Øystein I. norwegischer König

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
11. September Marbod von Rennes Bischof von Rennes und Schriftsteller
27. September Dietrich I. von Naumburg Bischof von Naumburg

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
20. Oktober Theulf Bischof von Worcester

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
14. Dezember Heinrich IV. Herzog von Kärnten und Markgraf von Verona

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Bruno von Saarbrücken Bischof von Speyer
Heinrich II. Graf von Eilendorf, Markgraf von Meißen und der Lausitz
Langri Thangpa Dorje Sengge tibetischer Lehrer der Kadam-Tradition des tibetischen Buddhismus
Milarepa tantrischer Meister und Begründer der Kagyü-Schulen des tibetischen Buddhismus
Ulrich II. von Dapfen Abt der Reichenau (1088–1123)