Planetarischer Nebel
NGC 6881
NGC 6881 HST.jpg
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
AladinLite
Sternbild Schwan
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 20h 10m 52,4s [1]
Deklination +37° 24′ 41″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 13,9 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 14,3 mag [2]
Winkelausdehnung 0,27' [2]
Zentralstern
Physikalische Daten
Entfernung 5200 ± 1600 Lj 
Geschichte
Entdeckung Edward Charles Pickering
Datum der Entdeckung 25. November 1881
Katalogbezeichnungen
 NGC 6881 • PK 074+02 • GSC2 N033220122825, 2MASS J20105244+3724424, PN VV 250, CSI+37-20091, Hen 2-456, PN ARO 108, GCRV 12543, IRAS 20090+3715, PN G074.5+02.1, PN VV' 526

NGC 6881 ist ein Planetarischer Nebel im Sternbild Schwan am Nordsternhimmel, der schätzungsweise 6000 Lichtjahre vom Sonnensystem entfernt ist. Er besteht aus einem inneren Nebel, etwa ein Fünftel Lichtjahr durchmessend, und einer symmetrischen Struktur, etwa ein Lichtjahr von Spitze zu Spitze. Im Zentrum des Objekts befindet sich ein sterbender Stern mit etwa 60 Prozent der Masse unserer Sonne.

Der Nebel wurde am 25. November 1881 von Edward Charles Pickering entdeckt.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b SEDS: NGC 6881
  3. Seligman