NGC 6871

offener Sternhaufen
Offener Sternhaufen
NGC 6871
NGC 6871.png
AladinLite
Sternbild Schwan
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 20h 05m 59,4s [1]
Deklination +35° 46′ 38″ [1]
Erscheinungsbild

Klassi­fikation IV3p [2]
Helligkeit (visuell) 5,2 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 5,43 mag
Winkel­ausdehnung 30,0' [2]
Anzahl Sterne < 50
Physikalische Daten

Zugehörigkeit Milchstraße
Rotverschiebung −0,000035
Entfernung [3] 5150 Lj
(1585 pc)
Alter 9 Mio. Jahre
Geschichte
Entdeckt von William Herschel
Entdeckungszeit 23. September 1783
Katalogbezeichnungen
 NGC 6871 • C 2004+356 • OCl 148 • Cr 413 • h 2067, GC 4548

NGC 6871 ist ein Offener Sternhaufen vom Trumpler-Typ IV3p im Sternbild Schwan am Nordsternhimmel. Er hat einen Durchmesser von 30 Bogenminuten und eine scheinbare Helligkeit von 5,2 mag. Der Haufen ist rund 5.000 Lichtjahre vom Sonnensystem entfernt, sein Alter wird auf 9 Millionen Jahre geschätzt.

Das Objekt wurde im Jahre 1783 von William Herschel entdeckt.[4][5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c SEDS: NGC 6871
  3. A. L. Tadross: A catalog of 120 NGC open star cluster. In: Journal of the Korean Astronomical Society, 44, 2011, S. 1–11. doi:10.5303/JKAS.2011.44.1.1.
  4. Seligman
  5. SIMBAD Database