Miss Europe 1965

Der Wettbewerb um die Miss Europe 1965 war der siebzehnte, den die Mondial Events Organisation (MEO) durchführte. Sie war von den Franzosen Roger Zeiler und Claude Berr ins Leben gerufen worden, hatte ihren Sitz in Paris und organisierte den Wettbewerb bis 2002.

Das Palais de la Mediterranée in Nizza, Ort der Veranstaltung.

Die Kandidatinnen waren in ihren Herkunftsländern von nationalen Organisationskomitees ausgewählt worden, die mit der MEO Lizenzverträge abgeschlossen hatten.

Die Veranstaltung fand am 6. Juni 1965 im Palais de la Mediterranée im südfranzösischen Nizza statt. Es gab 18 Bewerberinnen.

Die Teilnehmerinnen
Land Schreibweise bei Pageantopolis Schreibweise in der Heimatsprache Teilnahme an weiteren Wettbewerben
Platzierungen
1. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland Juliana Herm Juliane Herm Miss World 1964: Semifinale
2. FinnlandFinnland Finnland Virpi Liisa Miettinen Virpi Miettinen Miss Universe 1965: Platz 2, Miss Scandinavia 1966: Platz 3
3. SchwedenSchweden Schweden Ingrid Norrman Ingrid Norrman Miss Universe 1965: Platz 4
4. Spanien 1945Spanien Spanien Alicia Borrás Alicia Borrás Miss Universe 1965
5. DanemarkDänemark Dänemark Yvonne Hanne Ekman Miss World 1965: Semifinale
Weitere Teilnehmerinnen
BelgienBelgien Belgien Lucy Emilie Nossent Lucy Nossent Miss Universe 1965, Miss World 1965
EnglandEngland England Jennifer Warren Gurley Miss Universe 1965
FrankreichFrankreich Frankreich Christiane Sibellin Christiane Sibellin[1] Miss World 1965: Semifinale
Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Griechenland Evgenia Ksagorari Ευγενία Ξαγοράρη (Evgenia Xagorari)
NiederlandeNiederlande Holland Anja Schuit Anja (Maria) Schuit[2] Miss Universe 1965: Platz 5
IrlandIrland Irland Mairead Cullen Miss World 1965
IslandIsland Island Sigrun Vignisdóttir Sigrún Vignisdóttir[3] Miss World 1965
ItalienItalien Italien Anna Maria De Melgazzi
LuxemburgLuxemburg Luxemburg Marie-Anne Geisen Marie-Anne Geisen[4] Miss Universe 1965, Miss World 1965
NorwegenNorwegen Norwegen Britt Aaberg Britt Aaberg Miss Universe 1965
OsterreichÖsterreich Österreich Carin Ingberg Schmidt Carin Schmidt Miss Universe 1965
SchweizSchweiz Schweiz Yvette Revelly Yvette Revelly[5] Miss Universe 1965
TurkeiTürkei Türkei Mürüvvet Seyfioğlu Mürüvvet Seyfioğlu[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Christiane Sibellin in der Internet Movie Database (englisch)
  2. misshollandnow.com
  3. ungfruisland.is
  4. missluxembourg.com
  5. Bildstrecke auf nzz.ch
  6. Mürüvvet Seyfioğlu auf sinematurk.com (türkisch)

WeblinksBearbeiten