Miranda Miller

kanadische Radrennfahrerin

Miranda Miller (* 2. März 1990 in Squamish) ist eine kanadische Mountainbikerin. Im Jahr 2017 wurde sie Weltmeisterin in der Disziplin Downhill.

Miranda Miller Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 2. März 1990
Nation KanadaKanada Kanada
Disziplin MTB
Zum Team
Aktuelles Team Kona Factory Racing
Funktion Fahrer
Internationale Team(s)
2017–2018
2019–
Specialized Gravity
Kona Factory Racing
Wichtigste Erfolge
MTB-Weltmeisterschaften
Jersey rainbow.svg Downhill – 2017
Letzte Aktualisierung: 24. April 2021

WerdegangBearbeiten

International trat Miller erstmals im Jahr 2015 in Erscheinung. Im Jahr 2016 erreichte sie in Leogang als Dritte im Downhill ihre bisher beste Platzierung im UCI-Mountainbike-Weltcup. Im Jahr 2017 wurde sie im australischen Cairns überraschend Weltmeisterin im Downhill.[1]

Nachdem Miller im Jahr 2018 bereits an Wettbewerben der Enduro World Series teilgenommen hatte, wechselte sie 2019 zum Team Kona Factory Racing, um sich auf MTB-Enduro zu konzentrieren.[2] Der zweite Platz bei den nationalen Meisterschaften und ein dritter Platz in der Enduro World Series in Les Orres im Jahr 2019 sind ihre bisher besten Ergebnisse im MTB-Enduro.

ErfolgeBearbeiten

2015
  •   Kanadische Meisterin – Downhill
2016
  •   Kanadische Meisterin – Downhill
2017
  •   Weltmeisterin – Downhill
  •   Kanadische Meisterin – Downhill

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. UCI Mountainbike WM 2017 – Überraschungen im Downhill. bike.magazin.de, abgerufen am 24. April 2021.
  2. Miranda Miller wechselt zu Kona. mtb-news.de, 17. Januar 2019, abgerufen am 22. April 2021.