MinD-Spielepreis

Spielepreis von Mensa Deutschland

Der MinD-Spielepreis ist ein Spielepreis des Hochbegabtenvereins Mensa in Deutschland e.V. (MinD). Er wurde im Jahr 2010 erstmals vergeben, wobei von 2010 bis 2014 parallel der MinD-Spieletipp vergeben wurde. Seit 2015 gibt es nur noch den MinD-Spielepreis, der allerdings in zwei, später auch in drei Kategorien vergeben wird.

Logo des MinD-Spielepreises

Auch die amerikanische Sektion von Mensa International vergibt jährlich einen Spielepreis, den Mensa Select, und veröffentlicht zusätzlich eine Empfehlungsliste als Mensa Recommended Games.

Kriterien Bearbeiten

Ausgezeichnet mit dem MinD-Spielepreis werden Gesellschaftsspiele, bei denen es sich nicht um reine Glücks-, Wissens- oder Kinderspiele handelt. Auswahlkriterien sind intellektueller Anspruch, Herausforderung strategischen und kombinatorischen Denkens und schnelle Auffassungsgabe sowie hoher Unterhaltungswert. Die Spiele müssen in einem vorgegebenen Zeitraum in Deutschland erschienen und noch im Verlagsprogramm enthalten sein. In den ersten drei Jahren war der jeweils aktuelle Jahrgang in Abgrenzung zu anderen Spielepreisen noch ausgenommen, dies ist aber mit der 2013er Wahl geändert worden. Beibehalten wurde der mehrjährige Veröffentlichungszeitraum, um auch älteren Spielen, die ihre Zeit brauchten, um in Mensanerkreisen bekannt zu werden, eine Chance zu geben.[1]

Wahlmodus Bearbeiten

Eine kleine Jury aus Mensanern bestimmt anhand obiger Kriterien die nominierten Spiele in den beiden Kategorien. Bei denen mit kurzer Spieldauer und kurzem Regelwerk darf jeder Mensaner und jedes Mitglied des MinD-Hochschul-Netzwerkes (MHN) sein persönliches Top-5-Ranking bestimmen. Dieses wird umgesetzt in Punkte, wobei der persönliche Favorit zehn Punkte erhält, der Zweite sieben Punkte, der Dritte fünf Punkte, der Vierte drei Punkte und das Schlusslicht noch einen Punkt. Die komplexen Spiele und die Spiele für 2 Personen darf jeder Mensaner und jedes MHN-Mitglied auf zwei Skalen für Anspruch (1–5 Punkte) und Wiederspielreiz (1–10 Punkte) bewerten. Ausgezeichnet mit dem MinD-Spielepreis werden die Spiele, die die meisten Punkte erhalten haben.[2]

Preisträger und Nominierte Bearbeiten

20102011201220132014201520162017201820192020202120222023
Jahr Preisträger und
Nominierte
Autor Verlag Preisverleihung
2010 Einfach Genial Reiner Knizia Franckh-Kosmos Mathematikum, Gießen, 30. Januar 2010
2011 Pandemie Matt Leacock Pegasus Spiele Spielebrücke, Marburg, 12. Februar 2011
2012 7 Wonders Antoine Bauza Asmodee Essen, im Oktober 2012[3]
2013 Mixtour Dieter Stein Gerhards Spiel und Design Spielebrücke, Marburg, 16. Februar 2013
2014 Village Inka und Markus Brand Eggertspiele Spielebrücke, Marburg, 22. Februar 2014
2015 kurze Spiele La Boca Inka und Markus Brand Franckh-Kosmos Spielebrücke, Marburg, 7. Februar 2015
Atacama Martin Schlegel Mücke Spiele
Ignis Dominique Breton Huch & Friends
Just in Time Günter Burkhardt Ravensburger
Moeraki-Kemu Stefan Kiehl Kiehly
Pharao Code James Lim amigo
komplexe Spiele Terra Mystica Jens Drögemüller und
Helge Ostertag
Feuerland Spiele
Archipelago Christophe Boelinger Ludically
Lewis & Clark Cedrick Chaboussit Ludonaute
Rokoko Matthias Cramer, Louis Malz, Stefan Malz eggertspiele
Russian Railroads Helmut Ohley, Leonhard Orgler Hans im Glück
Tzolk'in: Der Maya-Kalender Simone Luciani, Daniele Tascini Czech Games Edition
2016 kurze Spiele Splendor Marc André Space Cowboys Spielebrücke, Marburg, 20. Februar 2016
Col-or-form Wolfgang Kramer, Hans Raggan, Jürgen P. K. Grunau Adlung
Concept Alain Rivollet, Gaëtan Beaujannot Repos Production
Enigma Touko Tahkokallio Zoch
Schwarz Rot Gelb Günter Burkhardt Amigo
tricky ways Johannes Guischard cuboro
komplexe Spiele Barragoon Robert Witter und
Frank Warneke
WiWa Spiele
Die Alchemisten Matus Kotry Czech Games Edition
Auf den Spuren von Marco Polo Simone Luciani, Daniele Tascini Hans im Glück
Concordia Walther Gerdts PD Verlag
Expedition: Nordwest Passage Yves Tourigny Matagot
Nations Rustan Håkansson, Nina Håkansson,
Einer Rosén, Robert Rosén
Lautapelit.fi
2017 kurze Spiele Codenames Vlaada Chvátil Czech Games Edition
Geistesblitz 5 vor 12 Jacques Zeimet Zoch
RoboRama Gérard Pierson, Dennis Kirps, Patrick Zuidhof Play This One
Shiftago Frank Warneke, Robert Witter WiWa Spiele
Think Str8! Leo Colovini HUCH! & friends
Weekeewachee Boris Bedarf weekeewachee
komplexe Spiele Orléans Reiner Stockhausen dlp games
Deus Sébastien Dujardin Pearl Games
La Granja Andreas Odendahl, Michael Keller PD Verlag
Mombasa Alexander Pfister eggertspiele
Mysterium Oleksandr Nevskiy, Oleg Sidorenko Libellud
Nippon Nuno Bizarro Sentieiro, Paulo Soledade What's Your Game
2018 kurze Spiele Word Slam Inka und Markus Brand Franckh-Kosmos
Between Two Cities Ben Rosset, Matthew O'Malley Stonemaier Games
Cortex Challenge Johan Benvenuto, Nicolas Bourgoin Asmodee
Fendo Dieter Stein Gerhards Spiel und Design
Hexx & Hopp René Brons Drei Hasen in der Abendsonne
Merkurya Dave Cousins HCM Kinzel
komplexe Spiele Terraforming Mars Jacob Fryxelius Schwerkraft Verlag
First Class Helmut Ohley Hans im Glück
Great Western Trail Alexander Pfister eggertspiele
Haspelknecht Thomas Spitzer Quined Games
Odyssey – Zorn des Poseidon Leo Colovini Ares
Railroad Revolution Marco Canetta, Stefania Niccolini What's Your Game
2019 kurze Spiele Azul Michael Kiesling Plan B Games
Blockers! Kory Heath Eagle Gryphon
Deja-Vu Heinz Meister Amigo
Eye Catch Maureen Hiron, Sheyla Bonnick Game Factory
Magic Maze Kasper Lapp Pegasus
NMBR 9 Peter Wichmann Abacus
komplexe Spiele Clans of Caledonia Juma Al-JouJou Karma Games
Altiplano Reiner Stockhausen dlp
Gaia Project Helge Ostertag, Jens Drögemüller Feuerland
Lorenzo, der Prächtige Virginio Gigli, Flaminia Brasini,
Simone Luciani
Cranio
Rajas of the Ganges Inka und Markus Brand Huch!
Yokohama Hisashi Hayashi dlp
2 Personen-Spiele Urbino Dieter Stein Gerhards Spiel und Design
Brix Charles Chevallier, Thierry Denoual Pegasus
Colour Chess Tom Norfolk DogEared Games
Eynsteyn Till Meyer Spieltrieb
Lyngk Kris Burm Huch! & Friends
Nonaga Viktor Bautista i Roca Steffen Spiele
2020 kurze Spiele Decrypto Thomas Dagenais-Lespérance iello
13 Indizien Andrés J. Voicu Game Factory
Illusion Wolfgang Warsch NSV
Memoarrr! Carlo Bortolini Edition Spielwiese
Shadows Amsterdam Mathieu Aubert Libellud
X-Code Kasper Lapp Amigo
komplexe Spiele Teotihuacan Daniele Tascini Schwerkraft Verlag
Civilization: Ein neues Zeitalter James Kniffen Asmodee
Coimbra Virginio Gigli, Flaminia Brasini eggertspiele
Forum Trajanum Stefan Feld Huch! & Friends
Newton Nestore Mangone, Simone Luciani Cranio Creations
Valparaiso Louis und Stefan Malz dlp
2021 kurze Spiele Pictures Christian und Daniela Stöhr PD Verlag
Blue Banana Wolfgang Warsch Piatnik
Letter Jam Ondra Skoupý Heidelbär
Nova Luna Uwe Rosenberg, Corné van Moorsel Edition Spielwiese
Trapwords Jan Brezina, Martin Hrabálek,
Michal Požárek
dlp
Tuki Grzegorz Rejchtman Next Move
komplexe Spiele Underwater Cities Vladimir Suchý Delicious Games
Alma Mater V. Gigli, F. Brasini, A. Tinto, S. Luperto eggertspiele
Crystal Palace Carsten Lauber Feuerland
Maracaibo Alexander Pfister dlp
On Mars Vital Lacerda Eagle Gryphon / Skellig Games
Smartphone Inc. Ivan Lashin Cosmodrome Games / Arcane Wonders
Trismegistus Daniele Tascini, Federico Pierlorenzi Giant Roc
Zoocracy Simon Haas Haas Games
2 Personen-Spiele Mandala Trevor Benjamin, Brett J. Gilbert Lookout Games
Imhotep: Das Duell Phil Walker-Harding Kosmos
Kaito Inon Kohn Steffen Spiele
Maji Marius Spix Spieltrieb
Santorini Gordon Hamilton Spinmaster
Watergate Matthias Cramer Frosted
2022 kurze Spiele Project L Adam Spanel, Jan Soukal,
Michal Mikeš
Asmodee
Beez Dan Halstad Next Move
Biss 20 Lena und Günter Burkhardt 3 Magier Spiele
Canvas Jeffrey Chin, Andrew Nerger Asmodee
Dodelido Extreme Jacques Zeimet 3 Magier Spiele
Team3 Alex Cutler, Matt Fantastic Abacusspiele
komplexe Spiele Arche Nova Mathias Wigge Feuerland
Anno 1800 Martin Wallace Kosmos Spiele
Boonlake Alexander Pfister dlp
Hallertau Uwe Rosenberg Lookout Spiele
Kanban EV Vital Lacerda Skellig
Merw Fabio Lopiano Giant Roc
2 Personen-Spiele Glasgow Mandela Fernández-Grandon Lookout Spiele
Circle the Wagons Steven Aramini, Danny Devine,
Paul Kluka
Frosted Games
Foothills Ben Bateson, Tony Boydell Lookout Spiele
Hollerith5 Andreas Kuhnekath-Häbler Gerhards Spiel und Design
Paris: Die Stadt der Lichter José Antonio Abascal Kosmos
Rune Zemilio Skellig
Trypsylon Robert Witter, Frank Warneke WiWa Spiele
2023 kurze Spiele Akropolis Jules Messaud Kobold
Hands Up! Inon Kohn FlexIQ
Minikartengolf René Soller Eigenverlag
Speedy Ants Kim Sehee, Kang Chulku Huch!
That’s not a Hat Kasper Lapp Ravensburger
Trails Henry Audubon Feuerland
komplexe Spiele Carnegie Xavier Georges Pegasus
East India Companies Pascal Ribrault Huch!
Golem Virginio Gigli, Flaminia Brasini, Simone Luciani Cranio Creations
Marrakesh Stefan Feld Queen Games
Terrakotta-Armee Przemyslaw Fornal, Adam Kwapinski Giant Roc
Woodcraft Vladimir Suchý, Ross Arnold Delicious Games
2 Personen-Spiele Baumkronen Tim Eisner Kosmos
Cube Duel Studio Smart Smart Games
Fika Pieter van Gompel Board Game Circus
Onitama Shimpei Sato Pegasus
Peak Andreas Kuhnekath-Häbler Gerhards
Splendor Duel Marc André, Bruno Cathala Space Cowboys

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://spielepreis.mensa.de/kriterien.html
  2. http://spielepreis.mensa.de/spielepreis.html
  3. http://www.spielbox-online.de/php/aktuell.php4?anz_id=3445

Weblinks Bearbeiten