Marcel Reuter

deutscher Badmintonspieler
Marcel Reuter Badminton
Land: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtsdatum: 25. März 1982
Geburtsort: Neunkirchen
Spielhand: Links
BWF-ID: 15147
BWF-Profil

Marcel Reuter (* 25. März 1982 in Neunkirchen) ist ein deutscher Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Marcel Reuter machte erstmals in den hohen Nachwuchsaltersklassen auf sich aufmerksam, bevor er in den 2000er Jahren zum Nationalspieler bei den Erwachsenen avancierte. 2008 wurde er dann erstmals deutscher Mannschaftsmeister mit dem 1. BC Bischmisheim. Bei den Einzelmeisterschaften der folgenden zwei Jahre gewann er jeweils Bronze im Herreneinzel. Am 10. Juli 2013 gab Marcel das Ende seiner internationalen Karriere bekannt.[1]

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994/1995 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U18 Mannschaft 1 FC Langenfeld (Mike Joppien, Björn Joppien, Lutz Ullmann, Christian Baudewin, Marcus Berghaus, Andreas Wölk, Sven Reuter, Jessica Willems, Katrin Loewe, Nicole Krause)
1995/1996 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U18 Mannschaft 1 FC Langenfeld (Mike Joppien, Björn Joppien, Christian Baudewin, Andreas Wölk, Sven Reuter, Johannes Bilo, Denise Otto, Nina Willems, Kerstin Rommel)
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 3 Benjamin Woll / Marcel Reuter (TuS Wiebelskirchen)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 2 Marcel Reuter / Benjamin Woll (TuS Wiebelskirchen)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herreneinzel 1 Marcel Reuter (TuS Wiebelskirchen)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herreneinzel 2 Marcel Reuter (TuS Wiebelskirchen)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 3 Benjamin Woll / Marcel Reuter (TuS Wiebelskirchen)
2003/2004 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 TuS Wiebelskirchen (Benjamin Woll, Uwe Ossenbrink, Michaela Peiffer, Elena Nozdran, Roman Spitko, Ingo Kindervater, Marcel Reuter)
2006/2007 Deutsche Hochschulmeisterschaften Herreneinzel 3 Marcel Reuter (WG Saarbrücken)
2007/2008 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 1. BC Bischmisheim (Jochen Cassel, Vladislav Druzchenko, Michael Fuchs, Kristof Hopp, Kestutis Navickas, Marcel Reuter, Roman Spitko, Thomas Tesche, Xu Huaiwen, Johanna Persson)
2008/2009 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Marcel Reuter (1. BC Bischmisheim)
2009/2010 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Marcel Reuter (1. BC Bischmisheim)
2012 Romanian International Herreneinzel 1 Marcel Reuter

LiteraturBearbeiten

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten

WeblinksBearbeiten

  • Marcel Reuter. Deutscher Badminton-Verband e.V., 11. Juli 2013, abgerufen am 15. März 2019.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Christoph Felt: Marcel Reuter beendet internationale Karriere. badzine.de, 10. Juli 2013, archiviert vom Original am 14. Juli 2013; abgerufen am 15. März 2019 (englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).