Lucy van der Haar

britische Radrennfahrerin

Lucy van der Haar, geborene Garner (* 20. September 1994 in Leicester) ist eine ehemalige britische Radrennfahrerin.

Lucy van der Haar Straßenradsport
Lucy Garner (2016)
Lucy Garner (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 20. September 1994
Nation Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Disziplin Bahn (Ausdauer) / Straße
Karriereende 2020
Wichtigste Erfolge

Gesamtwertung Women’ Dubai Tour 2020

Letzte Aktualisierung: 6. Dezember 2020

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Lucy Garner startete mit dem Radsport im Alter von neun Jahren. 2011 wurde sie Junioren-Weltmeisterin im Straßenrennen. Im selben Jahr gewann sie das Rennen Cheshire Classic. Ebenfalls 2011 errang sie dreimal Gold bei den Commonwealth Youth Games auf der Isle of Man, im Straßenrennen, im Mannschafts- und im Einzelzeitfahren; im Kriterium gewann sie Bronze.[1]

2012 wurde Garner erneut Weltmeisterin der Junioren sowie Junioren-Europameisterin im Straßenrennen. Den Titel einer Junioren-Europameisterin errang sie ebenfalls in der Mannschaftsverfolgung auf der Bahn, gemeinsam mit Amy Roberts und Elinor Barker. Auf der Bahn errang sie zudem den nationalen Titel in der Einerverfolgung. 2013 gewann sie eine Etappe der Tour of Chongming Island, 2015 einer der Route de France Féminine.

2020 gewann Lucy van der Haar die erste Austragung der Dubai Tour für Frauen. Ende dieser Saison beendete sie ihre aktive Radsportlaufbahn. Sie will aber weiterhin bei Cyclocross-Rennen starten sowie als Schrittmacherin für ihren Mann Lars van der Haar aktiv bleiben.[2]

PrivatesBearbeiten

Lucy Garner seit Juli 2019 verheiratet mit dem Cyclocrossfahrer Lars van der Haar und nahm dessen Namen an; das Paar lebt im niederländischen Woudenberg (Stand 2020).[3][4] Auch ihre Schwester Grace ist als Radsportlerin aktiv.

ErfolgeBearbeiten

StraßeBearbeiten

2011
2012
2013
2015
2018
2020

BahnBearbeiten

2012

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Lucy Garner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Commonwealth Youth Games Results - Isle of Man 2011 – Competitors – Lucy Garner. (Nicht mehr online verfügbar.) In: cyg2011results.com. Archiviert vom Original am 23. November 2016; abgerufen am 23. November 2016.
  2. Jackie Tyson: 11 of the biggest names in women's cycling who will retire in 2020. In: cyclingnews.com. 3. Dezember 2020, abgerufen am 6. Dezember 2020 (englisch).
  3. Owen Rogers: 'I was at the lowest low': Lucy van der Haar sees new dawn after nearly quitting racing. In: - Cycling Weekly. 18. April 2020, abgerufen am 24. April 2020 (englisch).
  4. Lucy van der Haar: Lucy aims to continue the good times with Hitec Products squad. In: leicestermercury.co.uk. 23. Juli 2019, abgerufen am 24. April 2020.