Lars van der Haar

niederländischer Cyclocrossfahrer

Lars van der Haar (* 23. Juli 1991 in Amersfoort) ist ein niederländischer Straßenrad- und Cyclocrossfahrer.

Lars van der Haar
Lars van der Haar (2016)
Lars van der Haar (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 23. Juli 1991
Nation Niederlande Niederlande
Disziplin Straße, Cyclocross
Zum Team
Aktuelles Team Telenet Fidea Lions
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge
Cyclocross
Europameister2016 Europameister 2015, 2021
Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2022

KarriereBearbeiten

Im Cyclocross wurde van der Haar 2008/2009 Europameister der Junioren. Er wiederholte diesen Erfolg in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 in der U23-Klasse. In diesen Saisons wurde er auch Weltmeister der U23, 2011 in St. Wendel und 2012 in Koksijde. Bis 2014 wurde er fünfmal niederländischer Meister im Cyclocross, einmal als Junior und je zweimal in den Klassen U23 und Elite. In der Saison 2013/2014 gewann er drei Rennen des Cyclocross-Weltcups.

Auf der Straße gewann er im Jahr 2014 eine Etappe der Oberösterreich-Rundfahrt.

ErfolgeBearbeiten

CyclocrossBearbeiten

2008/09
  •   Europameisterschaften (Junioren)
  •   Niederländischer Meister (Junioren)
2010/11
2011/12
2012/13
  •   Niederländischer Meister
  • Internationale Cyclocross Rucphen
  •   Weltmeisterschaft
2013/14
2014/15
2015/16
  • UCI-Weltcup, Valkenburg
  • Nacht van Woerden
  • Niels Albert CX Boom
  •   Europameister
  •   Weltmeisterschaft
2016/2017
2017/2018
  • DVV Verzekeringen Trofee – GP Mario De Clercq
  • Nacht van Woerden
  •   Europameisterschaft
2018/2019
  • Cyclocross Geraardsbergen
  • Nacht van Woerden
  • Internationale Cyclo-cross Rucphen
2019/2020
  • Nacht van Woerden
2020/2021
  •   Europameisterschaft
2021/2022
  •   Europameister
  •   Niederländischer Meister
  •   Weltmeisterschaft

StraßeBearbeiten

2014
2018

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Lars van der Haar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien