Liste von Posaunisten

Wikimedia-Liste

In die Liste von Posaunisten sind Namen von Posaunisten eingetragen, die umfassende Bekanntheit erlangt haben und die Relevanzkriterien erfüllen. Die Namen in der Liste sind alphabetisch sortiert. Falls noch kein Artikel angelegt worden ist, wird bei neuen Eintragungen um eine kurze, stichpunktartige Information über Lebensdaten, Wirkungsstätten und gegebenenfalls besondere Leistungen wie Uraufführungen oder Ersteinspielungen gebeten.

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

JBearbeiten

  • Quentin Jackson (1909–1976), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Allen Jacobson, kanadischer klassischer und Jazz-Posaunist, Dirigent (u. a. Symphonieorchester Baden-Baden), Sänger und Hochschullehrer (Mannheim, Mainz, Frankfurt)
  • Jan Jirucha (1945–2005), tschechischer Posaunist und Jazzsänger
  • J. J. Johnson (1924–2001), US-amerikanischer Jazz-Musiker (Posaune, Komposition, Arrangement)
  • Rudolf Josel (* 1939), österreichischer klassischer und Jazz-Posaunist

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

YBearbeiten

  • Douglas Yeo (* 1955), klassischer Posaunist (Bass-Posaune, Boston Symphony Orchestra) und Autor
  • Trummy Young (1912–1984), Jazzposaunist und Sänger

ZBearbeiten

  • Manfred Zeumer (* 1940), klassischer Posaunist, 1979 bis 2005 Soloposaunist der Staatskapelle Dresden
  • Ralf Zank (* 1960), klassischer Posaunist, Staatskapelle Berlin
  • Michael Zwerin (1930–2010), Jazzposaunist (auch Bassposaune) und Autor