Hauptmenü öffnen

Liste der Stadtbezirke und Ortsteile Leipzigs

Wikimedia-Liste
Verwaltungsgrenzen 2005

Nach einem Beschluss der Ratsversammlung wurde Leipzig im Jahre 1992 kleinräumig gegliedert:

Das Stadtgebiet ist in 10 Stadtbezirke eingeteilt. Die Stadtbezirke sind in Ortsteile und diese weiter in Statistische Bezirke unterteilt. Unterhalb der Statistischen Bezirke gibt es noch Blöcke und Blockseiten. Diese politische und statistische Gliederung darf nicht mit den historisch gewachsenen Stadtteilen verwechselt werden, siehe Liste der Stadtteile Leipzigs.

1992 gab es 48 Ortsteile. Durch spätere Eingemeindungen erhöhte sich die Anzahl auf 63, während die Zahl der Stadtbezirke gleich blieb.

In jedem Stadtbezirk gibt es einen Stadtbezirksbeirat im Sinne von § 71 der Sächsischen Gemeindeordnung. Die Stadtbezirksbeiräte werden von der Ratsversammlung nach jeder Kommunalwahl neu gewählt. Sie haben insgesamt elf Mitglieder und einen vom Oberbürgermeister eingesetzten Vorsitzenden, der im Stadtrat jedoch kein Stimmrecht hat. Die Stadtbezirksbeiräte sind über wichtige Angelegenheiten, die den Stadtbezirk betreffen, zu unterrichten und zu hören.

Inhaltsverzeichnis

Liste der StadtbezirkeBearbeiten

Die Leipziger Stadtbezirke werden durch Namen und Schlüsselnummern amtlich gekennzeichnet. Ihre Schlüsselnummern sind einstellig:

Karte Schlüssel-
nummer
Stadtbezirk Einwohner Fläche
[km²]
Bevölkerungsdichte
[Einwohner pro km²]
  0 Mitte 64.529 13,97 4.619
  1 Nordost 46.982 26,32 1.785
  2 Ost 83.632 40,75 2.052
  3 Südost 60.566 34,71 1.745
  4 Süd 66.114 16,94 3.903
  5 Südwest 54.727 46,56 1.175
  6 West 53.070 14,70 3.610
  7 Alt-West 57.927 26,21 2.210
  8 Nordwest 32.646 39,06 827
  9 Nord 70.126 38,60 1.817
Stadt Leipzig 590.337 297,82 1.982

Stand: 31. Dezember 2017

Liste der OrtsteileBearbeiten

Auch die Leipziger Ortsteile werden durch Namen und Schlüsselnummern amtlich gekennzeichnet, wobei hier die Schlüsselnummern zweistellig sind:

Karte Schlüssel-
nummer
Stadtbezirk Ortsteil Einwohner Fläche
[km²]
Bevölkerungsdichte
[Einwohner pro km²]
  00 Mitte Zentrum 1.810 0,74 2.446
  01 Zentrum-Ost
(mit Graphischem Viertel)
4.642 1,62 2.865
  02 Zentrum-Südost
(mit Seeburgviertel)
14.061 3,13 4.492
  03 Zentrum-Süd
(mit Musikviertel)
13.193 1,56 8.457
  04 Zentrum-West
(mit Bachviertel)
10.948 1,65 6.635
  05 Zentrum-Nordwest
(Waldstraßenviertel)
10.688 3,96 2.699
  06 Zentrum-Nord 9.187 1,31 7.013
  10 Nordost Schönefeld-Abtnaundorf 12.788 2,92 4.379
  11 Schönefeld-Ost 9.930 3,19 3.113
  12 Mockau-Süd 4.693 1,26 3.725
  13 Mockau-Nord 11.054 4,51 2.451
  14 Thekla 5.882 7,14 824
  15 Plaußig-Portitz 2.635 7,30 361
  20 Ost Neustadt-Neuschönefeld 12.687 0,85 14.926
  21 Volkmarsdorf 12.676 1,04 12.188
  22 Anger-Crottendorf 11.781 1,90 6.201
  23 Sellerhausen-Stünz 9.075 3,00 3.025
  24 Paunsdorf 14.298 3,93 3.638
  25 Heiterblick 3.723 3,28 1.135
  26 Mölkau 5.989 5,26 1.139
  27 Engelsdorf 9.412 8,21 1.146
  28 Baalsdorf 1.814 3,88 468
  29 Althen-Kleinpösna 2.177 9,40 232
  30 Südost Reudnitz-Thonberg 21.853 2,03 10.765
  31 Stötteritz 16.974 3,68 4.613
  32 Probstheida 6.518 4,86 1.341
  33 Meusdorf 3.417 1,95 1.752
  34 Liebertwolkwitz 5.364 9,27 579
  35 Holzhausen 6.440 12,92 498
  40 Süd Südvorstadt 25.417 2,41 10.546
  41 Connewitz 18.769 7,39 2.540
  42 Marienbrunn 6.179 1,19 5.192
  43 Lößnig 11.052 1,74 6.352
  44 Dölitz-Dösen 4.697 4,21 1.116
  50 Südwest Schleußig 12.830 2,11 6.081
  51 Plagwitz 15.798 1,73 9.132
  52 Kleinzschocher 10.054 3,04 3.307
  53 Großzschocher 9.140 15,51 589
  54 Knautkleeberg-Knauthain 5.549 8,33 666
  55 Hartmannsdorf-Knautnaundorf 1.356 15,84 86
  60 West Schönau 4.638 3,07 1.511
  61 Grünau-Ost 7.815 1,05 7.443
  62 Grünau-Mitte 13.305 1,24 10.730
  63 Grünau-Siedlung 3.855 1,58 2.440
  64 Lausen-Grünau 12.921 3,76 3.436
  65 Grünau-Nord 8.591 0,95 9.043
  66 Miltitz 1.945 3,05 638
  70 Alt-West Lindenau 8.248 0,99 8.331
  71 Altlindenau
(siehe Lindenau)
17.272 2,38 7.257
  72 Neulindenau
(siehe Lindenau)
7.038 2,50 2.815
  73 Leutzsch 10.360 4,55 2.277
  74 Böhlitz-Ehrenberg 10.248 8,67 1.182
  75 Burghausen-Rückmarsdorf 4.761 7,12 669
  80 Nordwest Möckern 14.972 4,86 3.031
  81 Wahren 7.070 4,54 1.557
  82 Lützschena-Stahmeln 4.026 16,84 239
  83 Lindenthal 6.578 12,82 513
  90 Nord Gohlis-Süd 18.603 1,99 9.348
  91 Gohlis-Mitte 16.935 1,29 13.128
  92 Gohlis-Nord 9.115 2,04 4.468
  93 Eutritzsch 14.550 4,63 3.143
  94 Seehausen 2.345 18,85 124
  95 Wiederitzsch 8.578 9,81 874

Stand: 31. Dezember 2017

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Gina Klank, Gernot Griebsch: Lexikon Leipziger Straßennamen. Verlag im Wissenschaftszentrum Leipzig, Leipzig 1995, ISBN 3-930433-09-5.

WeblinksBearbeiten