Liste der Kantone im Département Tarn-et-Garonne

Wikimedia-Liste

Das Département Tarn-et-Garonne liegt in der Region Okzitanien in Frankreich. Es untergliedert sich in zwei Arrondissements und hat 15 Wahlkreise (Kantone, französisch cantons).

Siehe auch: Liste der Gemeinden im Département Tarn-et-Garonne

Gemeinden und Kantone im Département Tarn-et-Garonne
Gemeinden, Arrondissemente und Kantone im Département Tarn-et-Garonne
Kanton Gemeinden Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Arrondissement(e)
Aveyron-Lère 6 19469 200,18 97 8201 Montauban
Beaumont-de-Lomagne 32 13489 386,01 35 8202 Castelsarrasin, Montauban
Castelsarrasin 6 21100 145,17 145 8203 Castelsarrasin, Montauban
Garonne-Lomagne-Brulhois 29 13379 367,47 36 8204 Castelsarrasin
Moissac 3 14308 124,02 115 8205 Castelsarrasin
Montauban-1 1 19752 –  –  8206 Montauban
Montauban-2 1 19704 –  –  8207 Montauban
Montauban-3 1 21354 –  –  8208 Montauban
Montech 9 21155 151,85 139 8209 Castelsarrasin, Montauban
Pays de Serres Sud-Quercy 24 13074 568,17 23 8210 Castelsarrasin, Montauban
Quercy-Aveyron 15 14814 290,85 51 8211 Montauban
Quercy-Rouergue 25 13636 602,46 23 8212 Montauban
Tarn-Tescou-Quercy vert 15 19350 281,74 69 8213 Montauban
Valence 17 13360 225,40 59 8214 Castelsarrasin
Verdun-sur-Garonne 13 20405 239,79 85 8215 Montauban
Département Tarn-et-Garonne 195 258349 3.718,79 69 82 – 

Liste ehemaliger KantoneBearbeiten

Bis zum Neuzuschnitt der französischen Kantone im März 2015 war das Département Tarn-et-Garonne wie folgt in 30 Kantone unterteilt:

Arrondissement Kantone
Castelsarrasin Auvillar, Beaumont-de-Lomagne, Bourg-de-Visa, Castelsarrasin-1, Castelsarrasin-2, Lauzerte, Lavit, Moissac-1, Moissac-2, Montaigu-de-Quercy, Saint-Nicolas-de-la-Grave, Valence
Montauban Caussade, Caylus, Grisolles, Lafrançaise, Molières, Monclar-de-Quercy, Montauban-1, Montauban-2, Montauban-3, Montauban-4, Montauban-5, Montauban-6, Montech, Montpezat-de-Quercy, Nègrepelisse, Saint-Antonin-Noble-Val, Verdun-sur-Garonne, Villebrumier