Li Yanmei

chinesische Dreispringerin

Li Yanmei (chinesisch 李 艷梅 / 李 艳梅, Pinyin Lǐ Yànméi; * 6. Februar 1990) ist eine chinesische Dreispringerin.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011 in Daegu scheiterte sie in der Qualifikation.

2012 gewann sie bei den Leichtathletik-Hallenasienmeisterschaften Silber, wurde Siebte bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Istanbul und schied bei den Olympischen Spielen in London in der Vorrunde aus.

2014 wurde sie jeweils Fünfte bei den Hallen-WM in Sopot und beim Leichtathletik-Continental-Cup in Marrakesch.

2015 holte sie Silber bei den Leichtathletik-Asienmeisterschaften, kam aber bei den WM in Peking erneut nicht über die erste Runde hinaus.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten