Lechstaustufe Feldheim

Die Lechstaustufe Feldheim ist eine Staustufe des Lechs zwischen Augsburg und Marxheim und liegt am Flusskilometer 1,5 auf dem Gebiet der Gemeinde Niederschönenfeld im Landkreis Donau-Ries.

Lechstaustufe Feldheim
NSG Vogelfreistätte Feldheimer Stausee -.von SO Richtung Nord mit Kraftwerksgebäude.jpg
Lage
Lechstaustufe Feldheim (Bayern)
Lechstaustufe Feldheim
Koordinaten 48° 43′ 42″ N, 10° 55′ 18″ OKoordinaten: 48° 43′ 42″ N, 10° 55′ 18″ O
Land Deutschland
Ort Niederschönenfeld
Gewässer Lech
Gewässerkilometer km 1,5
Höhe Oberwasser 399,5 m ü. NHN
Kraftwerk
Betreiber Lechwerke AG
Betriebsbeginn 1960
Technik
Engpassleistung 8,5 Megawatt
Durchschnittliche
Fallhöhe
6,8 m
Ausbaudurchfluss 165 m³/s
Regelarbeitsvermögen 50 Millionen kWh/Jahr
Sonstiges
Stand 2019

Betreiber des Laufwasserkraftwerkes ist die Lechwerke AG, die erzeugte Leistung beträgt 8,5 MW bei einer Fallhöhe von 6,8 m.

Das Kraftwerk ist seit 1960 in Betrieb.

Der Ausbaudurchfluss des Kraftwerkes beträgt 165 m³/s, das Regelarbeitsvermögen 50.000 MWh pro Jahr.[1]

Siehe auch: Liste von Wasserkraftwerken in Deutschland

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Analyse der Wasserkraftnutzung in Bayern. Abgerufen am 19. Januar 2019.