Laura & the Lovers

litauische Band

Laura & the Lovers ist ein litauisches Bandprojekt.

Die Band wurde speziell für den Eurovision Song Contest 2005 von den Produzenten zusammengestellt. Als Frontfrau fungierte die Sängerin Laura Čepukaitė, die vorher in einer A-cappella-Gruppe aktiv war. Mit dem Poptitel Little By Little landeten sie im Halbfinale auf dem 25. und somit letzten Platz. Im Background des als Single veröffentlichten Liedes ist die schwedische Sängerin Sonja Aldén zu hören.

Ein Jahr später wurde das Album Tarp Krintančių Lapų veröffentlicht.[1]

Čepukaitė ist mit Liutauro Čepracko, einem in Litauen bekannten Fernsehkoch und Inhaber des Nobelrestaurants Gastronomika,[2] verheiratet.[3] Das Paar lebt in Vilnius.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.discogs.com/Laura-And-The-Lovers-Tarp-Krintan%C4%8Di%C5%B3-Lap%C5%B3/release/1963282
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 29. Mai 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gastronomika.lt
  3. https://www.15min.lt/vardai/naujiena/lietuva/laura-cepukaite-budama-su-liutauru-supratau-kad-virtuveje-nieko-nemoku-1050-789798
  4. https://www.facebook.com/laura.cepukaite/