Hauptmenü öffnen

La Roque-Sainte-Marguerite

französische Gemeinde

La Roque-Sainte-Marguerite (okzitanisch La Ròca) ist eine französische Gemeinde mit 185 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Départements Aveyron und in der Region Okzitanien (vor 2016 Midi-Pyrénées). Sie gehört zum Kanton Tarn et Causses (bis 2015 Peyreleau) und zum Arrondissement Millau. Die Einwohner werden Roquelois genannt.

La Roque-Sainte-Marguerite
La Ròca
La Roque-Sainte-Marguerite (Frankreich)
La Roque-Sainte-Marguerite
Region Okzitanien
Département Aveyron
Arrondissement Millau
Kanton Tarn et Causses
Gemeindeverband Millau Grands Causses
Koordinaten 44° 8′ N, 3° 13′ OKoordinaten: 44° 8′ N, 3° 13′ O
Höhe 385–909 m
Fläche 49,4 km2
Einwohner 185 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km2
Postleitzahl 12100
INSEE-Code

LageBearbeiten

La Roque-Sainte-Marguerite liegt etwa elf Kilometer ostnordöstlich von Millau. Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Grands Causses. Umgeben wird La Roque-Sainte-Marguerite von den Nachbargemeinden La Cresse im Norden und Nordwesten, Peyreleau im Norden, Saint-André-de-Vézines im Norden und Nordosten, Lanuéjols im Osten, Revens im Osten und Südosten, Nant im Süden sowie Millau im Süden und Westen.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 211 142 158 145 144 172 195 188
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Menhir
  • Kirche Notre-Dame-des-Treilles aus dem 12. Jahrhundert, Monument historique seit 1927
  • Kapelle
  • Schloss aus dem 17. Jahrhundert
  • Steinformationen Chaos de Montpellier-le-Vieux

WeblinksBearbeiten

  Commons: La Roque-Sainte-Marguerite – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien