Kwon Alexander

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Kwon Alexander (* 3. August 1994 in Oxford, Alabama) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler in der National Football League (NFL). Er spielt für die San Francisco 49ers als Linebacker.

Kwon Alexander
Kwon Alexander.jpg
Alexander 2015
San Francisco 49ersNr. 56
Linebacker
Geburtsdatum: 3. August 1994
Geburtsort: Oxford, Alabama
Größe: 1,85 m Gewicht: 103 kg
NFL-Debüt
2015 für die Tampa Bay Buccaneers
Karriere
College: LSU
NFL Draft: 2015/Runde: 4/Pick: 124
 Teams:
Momentaner Status: Injured Reserve
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2019)
Tackles     414
Sacks     7,5
Interceptions     7
Erzwungene Fumbles     7
Pässe verhindert     26
Touchdowns     1
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

CollegeBearbeiten

Alexander, der während der Highschool auch als Leichtathlet von sich reden machte, besuchte die Louisiana State University (LSU) und spielte 2012 und 2014 für deren Mannschaft, die Tigers, als Linebacker. In 32 Spielen konnte er 167 Tackles setzen sowie 1,5 Sacks erzielen.[1]

NFLBearbeiten

Tampa Bay BuccaneersBearbeiten

Beim NFL Draft 2015 wurde er in der vierten Runde als insgesamt 124. Spieler von den Tampa Bay Buccaneers ausgewählt. Die Bucs tauschten ihren Viert- und Siebtrundenpick gegen den Viertrundenpick der Oakland Raiders, um so weiter nach vorne zu rücken und ihn auswählen zu können.[2] Er erhielt einen Vierjahresvertrag in der Höhe von 2,75 Millionen US-Dollar.[3]

Alexander konnte sich sofort etablieren und lief bereits in seiner Rookie-Saison in zwölf Partien als Starter auf. Die letzten vier Spiele wurde er wegen eines Dopingverstoßes von der Liga gesperrt.[4] In den folgenden Spielzeiten mauserte er sich zu einer Stütze der Defense der Buccaneers. 2016 lief er in allen Partien als Starter auf und konnte im Spiel gegen die Los Angeles Rams seinen ersten Touchdown erzielen. Er trug nach einer Interception den Ball für 39 Yards in die gegnerische Endzone. 2017 wurde er, obwohl er wegen einer Oberschenkelverletzung vier Spiele pausieren musste, erstmals in den Pro Bowl berufen. Auch 2018 blieb ihm das Verletzungspech treu, und so war für ihn die Saison mit einem Kreuzbandriss bereits nach sechs Partien zu Ende.[5]

San Francisco 49ersBearbeiten

Im März 2019 unterschrieb Alexander bei den San Francisco 49ers einen Vierjahresvertrag über 54 Millionen US-Dollar, 27 davon garantiert.[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Collegestatistiken auf sports-reference.com, abgerufen am 31. Mai 2018
  2. Bericht auf sbnation.com vom 2. Mai 2015, abgerufen am 31. Mai 2018
  3. Vertragsdetails auf spotrac.com, abgerufen am 31. Mai 2018
  4. Bericht auf bucsnation.com vom 7. Dezember 2015, abgerufen am 31. Mai 2018
  5. Bericht auf buccaneers.com vom 22. Oktober 2018, abgerufen am 15. März 2019
  6. Bericht auf nfl.com vom 11. März 2019, abgerufen am 15. März 2019