Krieg und Freitag

deutscher Comiczeichner

Krieg und Freitag (eigentlich Tobias Vogel; * 18. September 1982 in Krefeld) ist ein deutscher Comiczeichner, -autor und Cartoonist.

Krieg und Freitag im Kulturzentrum Pelmke 2020

LebenBearbeiten

Der Name Krieg und Freitag entstand, als der gebürtige Krefelder[1] Vogel, der bei einer Versicherung arbeitet,[2] in seinem Handy „Krieg und Frieden“ eintippen wollte, dabei aber Freitag statt Frieden schrieb. Unter dem Pseudonym @kriegundfreitag veröffentlicht er seit 2017[3] auf den sozialen Netzwerken Twitter, Facebook und Instagram humorvolle Strichmännchen-Zeichnungen. Die erste mediale Aufmerksamkeit erhielt er im August 2018 mit einer Spendenaktion für den Sächsischen Flüchtlingsrat anlässlich fremdenfeindlicher Vorkommnisse.[4] Im Oktober 2018 startete Vogel gemeinsam mit Andre Lux (alias „Egon Forever!“) unter dem Namen „Forever! Freitag“ einen Podcast.[5] 2019 gewann er in der Kategorie Kultur und Unterhaltung den Grimme Online Award.[6] Ein Jahr später erhielt er den Publikumspreis des Max-und-Moritz-Preis.[7]

Im November 2019 erschien sein Buch Schweres Geknitter im Lappan Verlag. Im selben Verlag folgte im September 2020 das Buch #ichgebeauf.

AuszeichnungenBearbeiten

VeröffentlichungenBearbeiten

  • Schweres Geknitter. Lappan, 2019, ISBN 978-3-8303-3570-2.
  • #ichgebeauf: Kreative Herausforderungen für Menschen, denen das Leben eigentlich schon Herausforderung genug ist. Lappan, 2020, ISBN 978-3-8303-3574-0.
  • 24 Gründe, warum du noch Zeit hast, Geschenke zu kaufen: @kriegundfreitag Adventskalender. Lappan, 2020, ISBN 978-3-8303-7902-7.

WeblinksBearbeiten

Commons: Krieg und Freitag – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Susanne Schnabel: Grimme Online Award: Die besten Netzangebote. In: wdr.de. Westdeutscher Rundfunk Köln, 19. Juni 2019, abgerufen am 21. Juni 2019.
  2. Benjamin Weber: Erzählt mal. In: sueddeutsche.de. Süddeutsche Zeitung, 20. Juni 2019, abgerufen am 21. Juni 2019.
  3. Ulrich Seidler: Grimme-Preis für @kriegundfreitag Herrlich analoge Strichfiguren. In: berliner-zeitung.de. Berliner Zeitung, 20. Juni 2019, abgerufen am 21. Juni 2019.
  4. Sven Schalljo: Krefelder zeichnet Strichmännchen gegen Neonazis. In: rp-online.de. Rheinische Post, 28. August 2018, abgerufen am 21. Juni 2019.
  5. Forever! Freitag, Folge 001 – Ingo. In: soundcloud.com. Abgerufen am 21. Juni 2019.
  6. Steffen Grimberg: Grimme Online Awards 2019 verliehen. In: mdr.de. Mitteldeutscher Rundfunk, 20. Juni 2019, abgerufen am 21. Juni 2019.
  7. Lars von Törne: Max-und-Moritz-Preis für „Busengewunder“. In: tagesspiegel.de. Tagesspiegel, 11. Juli 2020, abgerufen am 16. Juli 2020.
  8. Grimme Online Award 2019: Krieg und Freitag. Grimme-Institut, abgerufen am 21. Juni 2019.