Kračúnovce

Gemeinde in der Slowakei
Kračúnovce
Wappen Karte
Wappen von Kračúnovce
Kračúnovce (Slowakei)
Kračúnovce
Kračúnovce
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Svidník
Region: Šariš
Fläche: 8,230 km²
Einwohner: 1.248 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 152 Einwohner je km²
Höhe: 198 m n.m.
Postleitzahl: 087 01 (Postamt Giraltovce)
Telefonvorwahl: 0 54
Geographische Lage: 49° 6′ N, 21° 29′ OKoordinaten: 49° 5′ 40″ N, 21° 29′ 15″ O
Kfz-Kennzeichen: SK
Kód obce: 519391
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: František Mašlej
Adresse: Obecný úrad Kračúnovce
č. 350
087 01 Kračúnovce
Webpräsenz: www.kracunovce.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Kračúnovce (bis 1927 slowakisch auch „Kračonovce“; ungarisch Karácsonmező) ist eine Gemeinde im Nordosten der Slowakei mit 1248 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019), die im Okres Svidník, einem Kreis des Prešovský kraj liegt und zur traditionellen Landschaft Šariš gezählt wird.

GeographieBearbeiten

 
Kračúnovce

Die Gemeinde befindet sich am Südrand der Niederen Beskiden im Tal der Topľa. Das Ortszentrum liegt auf einer Höhe von 198 m n.m. und ist zwei Kilometer von Giraltovce, 26 Kilometer von Prešov sowie 32 Kilometer von Svidník entfernt.

GeschichteBearbeiten

Kračúnovce wurde zum ersten Mal 1347 schriftlich erwähnt und wurde wohl gegen 1300 von einem Schultheiß gegründet. Das Dorf gehörte zu einem Herrschaftsgut, das seinen Sitz im Nachbarort Chmeľov hatte und lange Jahre vom Geschlecht Semsey regiert wurde. 1427 war eine Steuer von 33 Porta fällig. Allerdings wanderten danach viele Bauern aus oder die Gebäude verfielen, sodass 1588 nur eine Steuer von 5,5 Porta erhoben wurde. 1600 gab es eine Mühle, eine Pfarrei, eine Schule sowie eine Kirche. 1828 sind 63 Häuser und 479 Einwohner verzeichnet.

Bis 1918 gehörte der im Komitat Scharosch liegende Ort zum Königreich Ungarn und kam danach zur Tschechoslowakei bzw. heute Slowakei.

BevölkerungBearbeiten

Ergebnisse nach der Volkszählung 2001 (1073 Einwohner):

Nach Ethnie:

  • 99,44 % Slowaken
  • 0,19 % Russinen
  • 0,19 % Ukrainer
  • 0,09 % Magyaren
  • 0,09 % Tschechen

Nach Konfession:

  • 79,22 % römisch-katholisch
  • 15,75 % evangelisch
  • 4,10 % griechisch-katholisch
  • 0,19 % konfessionslos
  • 0,37 % keine Angabe

BauwerkeBearbeiten

  • römisch-katholische Kirche aus dem 18. Jahrhundert, die Nachfolgerin einer Kirche aus dem 15. Jahrhundert
  • Landsitz aus dem 19. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: Kračúnovce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien