Konstantinos Mavropanos

griechischer Fußballspieler

Konstantinos „Dinos“ Mavropanos (griechisch Κωνσταντίνος Μαυροπάνος; * 11. Dezember 1997 in Athen) ist ein griechischer Fußballspieler. Der Innenverteidiger steht seit Juli 2020 als Leihspieler des FC Arsenal in Deutschland beim VfB Stuttgart unter Vertrag. Darüber hinaus war er für die griechische U21-Nationalmannschaft aktiv.[1]

Konstantinos Mavropanos
17 Merci Arsène - Celebrating Kolasinac's goal (27086257377) (cropped).jpg
beim FC Arsenal (2018)
Personalia
Geburtstag 11. Dezember 1997
Geburtsort AthenGriechenland
Größe 192 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2008–2016 Apollon Smyrnis
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2018 PAS Giannina 16 (3)
2018– FC Arsenal 7 (0)
2018–2019 FC Arsenal U23 15 (0)
2020 → 1. FC Nürnberg (Leihe) 11 (0)
2020– → VfB Stuttgart (Leihe) 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2017–2018 Griechenland U21 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. November 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Der in Athen geborene Mavropanos begann seine Karriere in der der Jugend von Apollon Smyrnis, wo er acht Jahre lang blieb.[2] Anschließend wechselte er im Januar 2016 zu PAS Giannina, einem Verein der griechischen Super League, und unterschrieb einen dreieinhalbjährigen Vertrag.[3] Mavropanos debütierte am 29. November 2016 für PAS Giannina im griechischen Pokal. Insgesamt absolvierte er für den Verein 23 Pflichtspiele und erzielte dabei drei Treffer.[1]

Am 4. Januar 2018 unterschrieb Mavropanos einen Vertrag beim FC Arsenal.[4] Am 15. Januar desselben Jahres half er der U23 des Vereins, die Reserve von Manchester United mit 4:0 zu schlagen und spielte die gesamten 90 Minuten. Im Februar 2018 wurde der Grieche als Ergänzungsspieler für die K.O.-Phase der Europa League nominiert, in diesem Wettbewerb jedoch nicht eingesetzt. Am 36. Spieltag der Saison 2018/19 gab Mavropanos bei der 1:2-Niederlage gegen Manchester United im Old Trafford sein Debüt in der Premier League.[5]

In Ermangelung an Perspektiven bei den Profis wurde der Innenverteidiger Mitte Januar 2020 bis Saisonende an den deutschen Zweitligisten 1. FC Nürnberg, der sich im Gegensatz zu Arsenal noch in der Winterpause befand, verliehen.[6] Als Teil der Viererkette war der Grieche sofort gesetzt und absolvierte bis zum Saisonende 11 Zweitligaspiele, davon alle von Beginn an; vier Partien verpasste er aufgrund kleinerer Verletzungen. Mit einer Zweikampfquote von 67,69 % konnte sich Mavropanos vom Rest der Liga absetzen[7], musste jedoch mit dem Club als Tabellensechzehnter die Abstiegsrelegation gegen den FC Ingolstadt 04 bestreiten, über die der Klassenerhalt erreicht werden konnte.

Zur Saison 2020/21 verblieb Mavropanos in Deutschland und wechselte auf Leihbasis in die Bundesliga zum Aufsteiger VfB Stuttgart.[8]

NationalmannschaftBearbeiten

Zwischen 2017 und 2018 absolvierte Mavropanos vier Länderspiele für die U21 Griechenlands.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Konstantinos Mavropanos.
  2. Κωνσταντίνος Μαυροπάνος: Το νέο διαμάντι του ΠΑΣ Γιάννινα. In: Gazzetta. 
  3. Who Is Arsenal Signing Mavropanos? Meet Greece’s Next Big Defender. In: Goal.com, 4. Januar 2018. 
  4. Konstantinos Mavropanos joins the club. In: Arsenal Club, 4. Januar 2018. 
  5. Mavropanos makes his debut: Man Utd V Arsenal teams. 29. April 2018. 
  6. Club-Neuzugang: Innenverteidiger aus der Premier League, fcn.de, abgerufen am 13. Januar 2020
  7. 2. Bundesliga 2019/20 – Zweikämpfe Spieler. sport.de, abgerufen am 8. Juli 2020
  8. Der VfB verpflichtet Konstantinos Mavropanos, vfb.de, 16. Juli 2020, abgerufen am 16. Juli 2020.