Kim Braun
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Februar 1997
Geburtsort Eupen, Belgien
Staatsbürgerschaft DeutscheDeutsche deutsch
Körpergröße 1,75 m
Spielposition Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein SG BBM Bietigheim Logo.jpg SG BBM Bietigheim
Trikotnummer 34
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2003–2012 BelgienBelgien KTSV Eupen
2012–2013 BelgienBelgien HC Eynatten
2013–2018 DeutschlandDeutschland Bayer Leverkusen
2018– DeutschlandDeutschland SG BBM Bietigheim
Nationalmannschaft
Debüt am 22. März 2019
            gegen NiederlandeNiederlande Niederlande
  Spiele (Tore)
DeutschlandDeutschland Deutschland 3 (4)[1]

Stand: 4. Juli 2019

Kim Braun (* 6. Februar 1997 in Eupen, Belgien) ist eine deutsche Handballspielerin belgischer Herkunft.[2]

KarriereBearbeiten

Kim Braun begann im Jahre 2003 das Handballspielen in ihrer Geburtsstadt beim KTSV Eupen. Hier musste sie im Jugendbereich in Jungsmannschaften mitspielen. In der Saison 2011/12 lief die Außenspielerin für die Damenmannschaft von Eupen in der 2. Division auf. Im Jahre 2012 wechselte Braun zum HC Eynatten, für den sie in der 1. Division auf Torjagd ging.[3][4]

Braun wechselte 2013 zum deutschen Verein Bayer Leverkusen. Mit der Leverkusener A-Jugend gewann sie 2014 und 2015 die deutsche A-Jugendmeisterschaft. In der Saison 2015/16 gehörte Braun zum erweiterten Kader der Leverkusener Damenmannschaft, für die sie in der Bundesliga eingesetzt wurde.[5] Im Jahre 2018 wechselte sie zum Ligakonkurrenten SG BBM Bietigheim.[2] Mit Bietigheim gewann sie 2019 die deutsche Meisterschaft.

Kim Braun nahm im März 2019 an einem Lehrgang der deutschen Frauen-Nationalmannschaft teil.[6] Am 22. März 2019 bestritt sie ihr Debüt für die deutsche Nationalmannschaft.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DHB-Kader, abgerufen am 4. Juli 2019
  2. a b sgbbm.de: Linksaußen Kim Braun wechselt zur SG BBM Bietigheim, abgerufen am 3. März 2019
  3. generationmagazin.wordpress.com: Kim Braun: Von der KTSV Eupen in die Bundesliga, abgerufen am 3. März 2019
  4. rp-online.de: "Straßenhandballerin" Kim Braun sorgt für Furore, abgerufen am 3. März 2019
  5. werkselfen.de: Belgische Nachwuchs-Handballerin bleibt in Leverkusen: Kim Braun verlängert Vertrag um zwei Jahre, abgerufen am 3. März 2019
  6. dhb.de: Kader für Länderspiele GERNED, abgerufen am 3. März 2019
  7. brf.be: Kim Braun trifft beim Länderspieldebüt, abgerufen am 23. März 2019