Karsten Brannasch

deutscher Bobfahrer

Karsten Brannasch (* 17. August 1966 in Altdöbern) ist ein ehemaliger deutscher Bobfahrer. Sein Heimatverein war der SSV Altenberg.

Karsten Brannasch
Medaillenspiegel

Bobfahrer

Deutschland Demokratische Republik 1949 Deutsche Demokratische Republik, Deutschland Deutschland
Olympische Winterspiele
Gold 1994 Viererbob
Bob-Europameisterschaften
Silber 1989 Viererbob
Bronze 1995 Viererbob

Er wurde bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer zusammen mit Harald Czudaj, Olaf Hampel und Alexander Szelig Olympiasieger im Viererbob. Dafür wurden er und die ganze Viererbobmannschaft vom Bundespräsidenten mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.[1] Im Viererbob von Harald Czudaj errang er darüber hinaus für die Mannschaft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) eine Silbermedaille bei den Europameisterschaften 1989 in Winterberg und für die deutsche Mannschaft eine Bronzemedaille bei den Europameisterschaften 1995 in Altenberg.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 7. Sportbericht der Bundesregierung an den Bundestag vom 26. Oktober 1999 - Drucksache 14/1959 Seite 55 - ... wurden die Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele 1994 und 1996 mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet ...