Hauptmenü öffnen

Kanton Castets

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Castets ist ein ehemaliger, bis 2015 bestehender Wahlkreis im Arrondissement Dax, im Département Landes und in der Region Aquitanien in Frankreich.

Ehemaliger
Kanton Castets
Region Aquitanien
Département Landes
Arrondissement Dax
Hauptort Castets
Gründungsdatum 4. März 1790
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.874 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Fläche 607,33 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 4003

GeschichteBearbeiten

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen „Distrikts Dax“ gegründet.

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Dax neu zugeschnitten.

Siehe auch: Geschichte Landes und Geschichte Arrondissement Dax.

GeografieBearbeiten

Der Kanton grenzte im Norden an die Kantone Mimizan und Morcenx im Arrondissement Mont-de-Marsan, im Osten an den Kanton Tartas, im Süden an die Kantone Dax-Nord und Soustons und im Westen an den Golf von Biskaya.

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Castets 1.997 (2013) –  –  Einw./km² 40075 40260
Léon 1.981 (2013) –  –  Einw./km² 40150 40550
Lévignacq 314 (2013) –  –  Einw./km² 40154 40170
Linxe 1.351 (2013) –  –  Einw./km² 40155 40260
Lit-et-Mixe 1.563 (2013) –  –  Einw./km² 40157 40170
Saint-Julien-en-Born 1.567 (2013) –  –  Einw./km² 40266 40170
Saint-Michel-Escalus 295 (2013) –  –  Einw./km² 40276 40550
Taller 592 (2013) –  –  Einw./km² 40311 40260
Uza 159 (2013) –  –  Einw./km² 40322 40170
Vielle-Saint-Girons 1.214 (2013) –  –  Einw./km² 40326 40560