Hauptmenü öffnen

Kanton Sabres

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Sabres war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Mont-de-Marsan im Département Landes und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Sabres, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2001 bis 2015 Jean-Louis Pédeuboy (PS).

Ehemaliger
Kanton Sabres
Region Aquitanien
Département Landes
Arrondissement Mont-de-Marsan
Hauptort Sabres
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.383 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km²
Fläche 685,11 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 4020

Der Kanton war 685,11 km² groß und hatte (1999) 5.920 Einwohner. Er lag im Mittel auf 71 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 23 m in Escource und 107 m in Sabres.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste acht Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Commensacq 428 (2013) 71,24 6 Einw./km² 40085 40210
Escource 659 (2013) 102,74 6 Einw./km² 40094 40210
Labouheyre 2.682 (2013) 36,13 74 Einw./km² 40134 40210
Lüe 510 (2013) 96,72 5 Einw./km² 40163 40210
Luglon 356 (2013) 41,07 9 Einw./km² 40165 40630
Sabres 1.210 (2013) 160,13 8 Einw./km² 40246 40630
Solférino 346 (2013) 97,83 4 Einw./km² 40303 40210
Trensacq 267 (2013) 79,25 3 Einw./km² 40319 40630

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
5.329 5.898 5.905 6.052 6.189 5.920 6.093 6.383