Kabinett Trunk I

Das Kabinett Trunk I bildete vom 4. August 1920 bis 21. November 1921 die Landesregierung von Baden.

In seiner 62. Sitzung vom 4. August 1920 wählte der Landtag Staatsrat Schön, sowie den Staatspräsidenten und dessen Stellvertreter.[1]

Amt Name Partei
Staatspräsident Gustav Trunk Z
Inneres Adam Remmele
auch Stellvertreter des Staatspräsidenten
SPD
Justiz Gustav Trunk Z
Kultus und Unterricht Hermann Hummel DDP
Finanzen Heinrich Köhler Z
Arbeit Leopold Rückert bis 18. Januar 1921[2]
Wilhelm Engler ab 4. Februar 1921[3]
SPD
SPD
Staatsräte Ludwig Marum
Josef Weißhaupt
Georg van Eyck
Friedrich Schön (Politiker)
SPD
Z
Z
DDP

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Protokoll der 62. Sitzung vom 4. August 1920
  2. Protokoll der 7. Landtagssitzung vom 19. Januar 1921
  3. Protokoll der 18. Sitzung des Landtags vom 4. Februar 1921; Engler war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr Staatsrat (er schied am 4. August 1920 aus), sondern wird im Protokoll nur Stadtrat genannt (Stadtrat von Freiburg im Breisgau)