Kabinett Tõnisson II

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Jaan Tõnisson (Kabinett Tõnisson II). Amtszeit: 30. Juli 1920 bis 26. Oktober 1920.

Jaan Tõnisson, hier in einer Aufnahme von 1928

RegierungBearbeiten

Die Regierung Tõnisson II war nach offizieller Zählung die 7. Regierung der Republik Estland seit Ausrufung der staatlichen Unabhängigkeit 1918.

Nach dem Scheitern der ersten Regierung unter Jaan Tõnisson, die von November 1919 bis Juli 1920 im Amt war, und dem nur dreitägigen Intermezzo der Regierung Birk fiel die Aufgabe einer Regierungsbildung erneut Tõnisson zu. Sein Kabinett aus Ministern der Estnischen Volkspartei (Eesti Rahvaerakond, ER) und parteilosen Experten blieb 89 Tage im Amt.

KabinettBearbeiten

Ressort Name Amtszeit Partei
Ministerpräsident Jaan Tõnisson 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Außenminister Ado Birk 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Innenminister Karl Einbund 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Gerichtsminister Jüri Jaakson 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Kriegsminister Aleksander Tõnisson 30.07.1920 – 26.10.1920 parteilos   
Finanzminister Tõnis Vares 30.07.1920 – 26.10.1920 parteilos
Handels- und Industrieminister    Oskar Johannes Wirkhaus    30.07.1920 – 26.10.1920    ER   
Bildungsminister Friedrich Sauer 30.07.1920 – 26.10.1920 parteilos
Landwirtschaftsminister August Kerem 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Infrastrukturminister Aleksander Bürger 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Arbeits- und Sozialminister Adam Bachmann 30.07.1920 – 26.10.1920 ER
Ernährungsminister Jaan Kriisa 30.07.1920 – 26.10.1920 ER

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten