Hauptmenü öffnen

Jordi Mboula Queralt (* 16. März 1999 in Granollers) ist ein spanischer Fußballspieler, der in der Saison 2019/20 von AS Monaco an den belgischen Erstdivisionär Cercle Brügge ausgeliehen ist.

Jordi Mboula
Personalia
Name Jordi Mboula Queralt
Geburtstag 16. März 1999
Geburtsort GranollersSpanien
Größe 183 cm
Position Flügelspieler
Junioren
Jahre Station
2008–2009 Amelia del Vallès
2009–2010 EC Granollers
2010–2017 FC Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017 FC Barcelona B 3 (0)
2017–2018 AS Monaco B 9 (1)
2018– AS Monaco 10 (1)
2019– → Cercle Brügge (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014–2015 Spanien U-16 9 (5)
2015–2016 Spanien U-17 16 (4)
2016–2018 Spanien U-19 16 (6)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. Mai 2019

2 Stand: 18. Oktober 2018

KarriereBearbeiten

Mboula lernte das Fußballspielen in der Jugend des FC Barcelona. Seine Profikarriere begann er allerdings 2018 bei AS Monaco. Sein Pflichtspieldebüt für die erste Mannschaft in der Ligue 1 gab Mboula am 28. April 2018 gegen SC Amiens. Am 19. Mai 2018 erzielte er beim 0:3-Sieg im Auswärtsspiel gegen Troyes sein erstes Pflichtspieltor im Profifußball.

Nach einer Leistenverletzung im November 2018 stand er auch nach seiner Genesung nicht mehr im Kader des AS Monaco. Für die Saison 2019/20 wurde er an den belgischen Verein Cercle Brügge ausgeliehen.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Welkom Jordi Mboula. Cercle Brügge, 15. Juli 2019, abgerufen am 17. Juli 2019 (niederländisch).