Jon Wright (Snookerspieler)

englischer Snookerspieler

Jon Wright (* 10. August 1962) ist ein ehemaliger englischer Snookerspieler aus London, der zwischen 1986 und 1994 für acht Saisons auf der Profitour spielte. In dieser Zeit erreichte er dreimal die Runde der letzten 32 eines Ranglistenturnieres, das Viertelfinale des ersten Events der Turnierserie WPBSA Non-Ranking 1988 und Rang 53 der Snookerweltrangliste. Die Qualifikation für die Profitour hatte er durch zwei Finalteilnahmen inklusive eines Turniersieges im Rahmen der WPBSA Pro Ticket Series erlangt.

Jon Wright
Geburtstag 10. August 1962 (59 Jahre)
Nationalität EnglandEngland England
Profi 19861994
Preisgeld 46.330 £[1]
Höchstes Break 123 (UK Championship 1986, Q)[1]
Century Breaks 5[1]
Weltranglistenplatzierungen
Höchster WRL-Platz 53 (1987/88)[2]
Beste Ergebnisse
Ranglistenturniere 3× Runde der letzten 32
Andere Profiturniere 1× Viertelfinale
Amateurturniere 1× Sieger

KarriereBearbeiten

Wright erreichte 1984 das Halbfinale der Qualifikation für die English Amateur Championship, wo er aber ausschied.[3] Im selben Jahr durfte er an der Amateurweltmeisterschaft teilnehmen, wo er ins Halbfinale einzog und dort gegen den späteren Turniersieger Omprakesh Agrawal ausschied.[4] Ein Jahr später nahm er erneut an dem Turnier teil, schied aber diesmal bereits in der Gruppenphase aus.[5] Im selben Jahr nahm er an zwei Events der WPBSA Pro Ticket Series teil. Während er beim ersten Event noch im Finale gegen David Roe verlor, besiegte er beim zweiten Turnier im Endspiel Roe.[6] Dadurch wurde er zur nächsten Saison Profispieler.[1]

Bereits während seiner ersten Profisaison erreichte Wright vier Hauptrunden von Ranglistenturnieren, wichtig waren vor allem seine Teilnahmen an der Runde der letzten 32 des Classic und der Snookerweltmeisterschaft.[7] Am Saisonende wurde er auf der Weltrangliste auf Rang 53 geführt, der besten Platzierung seiner Karriere.[2] In den folgenden beiden Saisons hatte Wright vor allem Erfolg bei Turnieren ohne Weltranglisteneinfluss (English Professional Championship, WPBSA Non-Ranking), doch er schaffte es, regelmäßig Hauptrunden von Ranglistenturnieren zu erreichen, auch wenn er lediglich beim Classic 1989 in die Runde der letzten 32 vorstoßen konnte.[8] Bis Mitte 1989 hatte er sich dadurch nur geringfügig auf der Weltrangliste verschlechtert und belegte nun Platz 67.[2] Zwar erreichte er auch während der nächsten drei Saisons regelmäßig eine Hauptrunde,[9] trotzdem rutschte Wright auf der Rangliste bis auf Rang 109 ab.[2] Die Saison 1992/93 verlief jedoch deutlich schlechter und Wright verlor viele Spiele.[10] Zusätzlich wurde er wegen Unsportlichkeit im Rahmen einer Partie gegen Allison Fisher beim Dubai Classic vom Weltverband bestraft.[11] Nach dem Saisonende verzichtete er auf weitere Profipartien. Dennoch verbessert auf Rang 92,[2] beendete er 1994 seine Profikarriere.[1]

ErfolgeBearbeiten

Ausgang Jahr Turnier Finalgegner Ergebnis
Amateurturniere
Zweiter 1985 WPBSA Pro Ticket Series 86/87 – Event 1 England  David Roe 4:5
Sieger 1985 WPBSA Pro Ticket Series 86/87 – Event 2 England  David Roe 5:1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Ron Florax: Career Total Statistics For Jon Wright - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  2. a b c d e Ron Florax: Ranking History For Jon Wright. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  3. Ron Florax: Jon Wright - Season 1983-1984 - Non-professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  4. Ron Florax: Jon Wright - Season 1984-1985 - Non-professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  5. Ron Florax: Jon Wright - Season 1985-1986 - Non-professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  6. Ron Florax: Jon Wright - Season 1985-1986 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  7. Ron Florax: Jon Wright - Season 1986-1987 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  8. Ron Florax: Jon Wright - Season 1987-1988 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
    Ron Florax: Jon Wright - Season 1988-1989 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  9. Ron Florax: Jon Wright - Season 1989-1990 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
    Ron Florax: Jon Wright - Season 1990-1991 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
    Ron Florax: Jon Wright - Season 1991-1992 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  10. Ron Florax: Jon Wright - Season 1992-1993 - Professional Results. CueTracker.net, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  11. Sport in Short: Snooker. The Independent, 9. September 1992, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).