Jarosław Marycz

polnischer Radrennfahrer

Jarosław Marycz (* 17. April 1987) ist ein polnischer Radrennfahrer.

Jarosław Marycz Straßenradsport
Jarosław Marycz bei den Brabantse Pijl 2015
Jarosław Marycz bei den Brabantse Pijl 2015
Zur Person
Geburtsdatum 17. April 1987
Nation PolenPolen Polen
Disziplin Straße
Körpergröße 182 cm
Renngewicht 69 kg
Internationale Team(s)
2010–2012
2013–2016
2017
2018
Saxo Bank
CCC
Domin Sport
Wibatech Merx 7R
Wichtigste Erfolge

Dookoła Mazowsza 2014

Letzte Aktualisierung: 29. November 2020

KarriereBearbeiten

Als Juniorenfahrer gewann Marycz eine Etappe des Giro della Lunigiana und wurde Zweiter der Gesamtwertung.

Im Erwachsenenbereich gelang Marycz 2007 mit dem Sieg auf der vierten Etappe der Tour du Loir-et-Cher sein erster internationaler Eliteerfolg. Im Jahr 2008 gewann er unter anderem das U23-Rennen Berner Rundfahrt. Bei den U23-Europameisterschaften 2009 gewann er die Silbermedaille im Straßenrennen.

2010 wurde Marycz Profi beim dänischen UCI ProTeam Saxo Bank. Er wurde polnischer Elitemeister im Einzelzeitfahren und beendete die Vuelta a España 2011 als 149.

Nach drei Jahren wechselte Marycz zum polnischen UCI Professional Continental Team CCC Polsat Polkowice, für das er bis Ende 2016 fuhr. In dieser Zeit gelang ihm mit dem Gesamtsieg der Dookoła Mazowsza sein wichtigster Karriereerfolg.

ErfolgeBearbeiten

2005
2007
2008
2009
2010
  •   Polnischer Meister – Einzelzeitfahren
2014
2015
2017

WeblinksBearbeiten


Commons: Jarosław Marycz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien