Hauptmenü öffnen

Iwan Alexandrowitsch Schtyl

russischer Kanute
Iwan Schtyl Kanu
2013-09-01 Kanu Renn WM 2013 by Olaf Kosinsky-11.jpg

(2013)

Voller Name Iwan Alexandrowitsch Schtyl
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 8. Juni 1986 (33 Jahre alt)
Geburtsort Komsomolsk am Amur
SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Größe 180 cm
Gewicht 86 kg
Beruf Kanute
Karriere
Disziplin Kanuslalom
Bootsklasse Einer-Canadier
Zweier-Canadier
Verein Tigry Wladiwostoka
Nationalkader seit 2005[1]
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM-Medaillen 14 × Gold 6 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 10 × Gold 5 × Silber 1 × Bronze
Sommer-Universiade 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Bronze0 London 2012 C-1 200 m
Kanu-Weltmeisterschaften
0Gold0 Szeged 2006 C-2 200 m
0Gold0 Duisburg 2007 C-2 200 m
0Silber0 Duisburg 2007 C-4 200 m
0Gold0 Dartmouth 2009 C-1 4 × 200 m Staffel
0Silber0 Dartmouth 2009 C-2 200 m
0Silber0 Dartmouth 2009 C-2 500 m
0Gold0 Posen 2010 C-1 200 m
0Gold0 Posen 2010 C-1 4 × 200 m Staffel
0Silber0 Posen 2010 C-2 200 m
0Gold0 Szeged 2011 C-1 4 × 200 m Staffel
0Silber0 Szeged 2011 C-1 200 m
0Gold0 Duisburg 2013 C-1 4 × 200 m Staffel
0Gold0 Duisburg 2013 C-2 500 m
0Silber0 Duisburg 2013 C-1 200 m
0Gold0 Moskau 2014 C-2 200 m
0Gold0 Moskau 2014 C-2 500 m
0Gold0 Moskau 2014 C-1 4 × 200 m Staffel
0Gold0 Mailand 2015 C-2 200 m
0Gold0 Račice 2017 C-2 200 m
0Gold0 Račice 2017 C-2 500 m
0Gold0 Montemor-o-Velho 2018 C-4 1000 m
0Silber0 Montemor-o-Velho 2018 C-1 200 m
0Silber0 Montemor-o-Velho 2018 C-2 500 m
0Bronze0 Montemor-o-Velho 2018 C-2 200 m
Kanu-Europameisterschaften
0Gold0 Račice 2006 C-2 200 m
0Gold0 Pontevedra 2007 C-4 200 m
0Silber0 Pontevedra 2007 C-2 200 m
0Gold0 Mailand 2008 C-4 200 m
0Silber0 Mailand 2008 C-2 200 m
0Gold0 Brandenburg 2009 C-1 4 × 200 m Staffel
0Silber0 Brandenburg 2009 C-1 200 m
0Silber0 Brandenburg 2009 C-2 200 m
0Silber0 Corvera 2010 C-2 200 m
0Bronze0 Corvera 2010 C-1 200 m
0Gold0 Montemor-o-Velho 2013 C-2 500 m
0Gold0 Brandenburg 2014 C-2 200 m
0Gold0 Brandenburg 2014 C-2 500 m
0Gold0 Moskau 2016 C-2 500 m
0Gold0 Plowdiw 2017 C-2 200 m
0Gold0 Plowdiw 2017 C-2 500 m
Logo der FISU Universiade
0Gold0 2013 Kasan C-2 200 m
0Gold0 2013 Kasan C-2 500 m
 

Iwan Alexandrowitsch Schtyl (russisch Иван Александрович Штыль; * 8. Juni 1986 in Komsomolsk am Amur, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Kanute, 14-maliger Weltmeister und 10-maliger Europameister.

Sportliche KarriereBearbeiten

Bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London gewann Schtyl eine Bronzemedaille im Einer-Canadier über 200 m hinter Jurij Tscheban und Jevgenijus Šuklinas.[2][3][4]

Von 2006 bis 2017 gewann Schtyl bei den Kanu-Weltmeisterschaften 14 Gold- und 6 Silbermedaillen. Zudem wurde er zehn Mal Europameister.

Schtyl ist mehrfacher russischer Meister.[5]

PrivatesBearbeiten

Wegen Zeitmangel hat Schtyl aktuell keine Beziehung.[6] Er wohnt in Wladiwostok.[7]

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ivan Shtyl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Штыль Иван Александрович, hall.aaacup.ru (russisch)
  2. Каноист Иван Штыль завоевал бронзу на Олимпиаде, kuban.kp.ru (russisch)
  3. Иван Штыль: «Не важно, какие у тебя регалии, важно, какой ты человек», ag25.ru (russisch)
  4. Штыль Иван Александрович, olympic-champions.ru (russisch)
  5. a b c d Штыль Иван Александрович auf infosport.ru (russisch)
  6. Иван Штыль - о родителях, суевериях, антидопинговой комиссии и отсутствии второй половинки, primamedia.ru, 10. September 2013 (russisch)
  7. Штыль Иван Александрович, sbornayarossii.ru (russisch)
  8. Указ Президента Российской Федерации от 13 августа 2012 года № 1165 «О награждении государственными наградами Российской Федерации», kremlin.ru (russisch)
  9. Распоряжение Президента Российской Федерации от 19 июля 2013 года № 277-рп «О поощрении», kremlin.ru (russisch)