Hauptmenü öffnen

Isidor Baumann

Schweizer Politiker
Isidor Baumann (2011)

Isidor Baumann (* 23. September 1955 in Wassen; heimatberechtigt ebenda) ist ein Politiker (CVP) des Schweizer Kantons Uri.

BiografieBearbeiten

Der gelernte Vermessungstechniker FA wohnt in Wassen und war von 1990 bis 2000 dessen Gemeindepräsident. Im Juni 2000 wurde Baumann in den Regierungsrat gewählt, wo er die Volkswirtschaftsdirektion leitete. Regierungsrat blieb er bis Mai 2012.

Bei den Parlamentswahlen 2011 wurde er in den Ständerat gewählt. Baumann ist Mitglied der ständerätlichen Kommission für Wirtschaft und Abgaben, der Sicherheitspolitischen Kommission, der Geschäftsprüfungskommission sowie Präsident der NEAT-Aufsichtsdelegation.

Baumann ist verheiratet, hat vier Kinder und bekleidete in der Schweizer Armee den Grad eines Gefreiten.

WeblinksBearbeiten