Hauptmenü öffnen

Internationale Filmfestspiele von Cannes 1984

Die 37. Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1984 fanden vom 11. Mai bis zum 23. Mai 1984 statt.

WettbewerbBearbeiten

Internationale JuryBearbeiten

In diesem Jahr war der britische Schauspieler Dirk Bogarde Jurypräsident. Er stand folgender Jury vor: Franco Cristaldi, Michel Deville, Stanley Donen, Istvan Dosai, Arne Hestenes, Isabelle Huppert, Ennio Morricone, Jorge Semprún und Wadim Jussow.

PreisträgerBearbeiten

  • Goldene Palme: Paris, Texas
  • Großer Preis der Jury: Napló
  • Bester Schauspieler: Francisco Rabal und Alfredo Landa in Los santos inocentes
  • Beste Schauspielerin: Helen Mirren in Cal
  • Bester Regisseur: Bertrand Tavernier für Ein Sonntag auf dem Lande
  • Bestes Drehbuch: Theo Angelopoulos, Tonino Guerra, Thanassis Valtinos für Die Reise nach Kythera
  • Beste künstlerische Einzelleistung: Peter Biziou für seine Kameraführung in Another Country
  • Technikpreis: The Element of Crime

Weitere PreiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten