Michel Aumont

französischer Filmschauspieler

Michel Aumont (* 15. Oktober 1936 in Paris, Frankreich; † 28. August 2019[1] ebenda) war ein französischer Filmschauspieler.

Michel Aumont bei Theaterproben 2014

LebenBearbeiten

Michel Aumont fing in den 1970er Jahren mit einigen kleinen Fernsehrollen an, bevor er gegen Ende der 1970er Jahre seine ersten Kinoauftritte hatte. Zu seinen bekanntesten Filmen zählten Moliere – Ein Theaterleben (1973), Jetzt oder nie! (1980) und Ein Sonntag auf dem Lande (1985) – für die beiden letztgenannten wurde er für einen César als Bester Nebendarsteller nominiert – sowie Der Graf von Monte Christo. 1980 und 1985 folgte je eine weitere Nominierung für den César. Sein Schaffen umfasst rund 170 Film- und Fernsehproduktionen. Zuletzt trat er 2017 als Darsteller in Erscheinung.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. L’acteur Michel Aumont est mort sudouest.fr