Hauptmenü öffnen
Intelsat 802
Startdatum 25. Juni 1997
Trägerrakete Ariane 4 V96
Startplatz ELA-2, Weltraumzentrum Guayana
Startmasse 3400 kg
Masse in der Umlaufbahn 1601 kg
Hersteller Lockheed Martin
Lebensdauer 10 Jahre
Betreiber Intelsat
Wiedergabeinformation
Transponder 64 C-Band
12 Ku-Band
Bandbreite 76×36 MHz
Position
Erste Position 166° Ost
Aktuelle Position 33° West
Liste der geostationären Satelliten

Intelsat 802 ist ein Fernsehsatellit der International Telecommunication Satellite (Intelsat). Er wurde gebaut von der Firma Lockheed Martin.

Intelsat 802 wurde am 25. Juni 1997 mit der europäischen Trägerrakete Ariane vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ins All befördert. Seine angenommene Lebensdauer beträgt 10 Jahre.

EmpfangBearbeiten

Der Satellit kann in Europa sowie Teilen Afrikas und Asiens empfangen werden.

WeblinksBearbeiten