Heidi (Fernsehserie, 2015)

3D-Animationsserie

Heidi ist eine 3D-Animationsserie aus dem Jahr 2015, die in Frankreich, Australien, Deutschland und Belgien entstanden ist. Sie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Johanna Spyri. Nach Die Biene Maja und Wickie und die starken Männer ist sie der dritte Zeichentrick-Klassiker aus den 1970er Jahren, der im Auftrag des ZDF in computeranimierter Form neu aufgelegt wurde.

Fernsehserie
Titel Heidi
Produktionsland Frankreich,
Australien,
Deutschland,
Belgien
Originalsprache Deutsch
Genre Kinder
Erscheinungsjahr 2015
Länge 26 Minuten
Episoden 63 in 2 Staffeln (Liste)
Titelmusik David Vadant, Romain Allender, Patrick Sigwalt, Andreas Gabalier
Produktions­unternehmen Studio 100
Musik David Vadant
Patrick Sigwalt
Roman Allender
Erstausstrahlung 6. Apr. 2015 auf ZDF
Synchronisation

Hintergrund Bearbeiten

Das Aussehen der Figuren wurde weitestgehend aus der gleichnamigen Zeichentrickserie von 1974 übernommen.

Produktionsunternehmen war Studio 100, auch das ZDF, TF1, Nine Network, TiJi und Heidi Productions waren bei der Produktion beteiligt.[1] Studio 100, das ZDF und der französische Sender TF1 hatten schon bei den Neuauflagen von der Biene Maja und Wickie zusammengearbeitet.[2][3]

Regie führte Jérôme Mouscadet, das Drehbuch schrieb Christel Gonnard.[4] Der bekannte Titelsong von Gitti & Erika, der, wie viele Serientitelsongs, von Christian Bruhn komponiert wurde,[5] wird in dieser Serie in verkürzter Version vom Volksmusiker Andreas Gabalier gesungen.[6]

Die Episoden dauern jeweils 22 Minuten.[7]

Anfang 2021 erschien eine zweite Staffel mit neuen Geschichten.

Figuren Bearbeiten

  • Heidi Meier: Die Titelfigur, ein 8-jähriges Waisenmädchen, das zu ihrem Großvater geschickt wurde, wie auch in den Basisroman. Sie liebt ihren Großvater und ihre tierischen Freunde über alles.
  • Ernst Meier: Heidis Großvater, ein sanftmütiger und mürrischer alter Mann, der als Schreiner arbeitet. Er hat den Spitznamen „Alm-Öhi“ und ist der Besitzer von Bärli und Schwänli und später von Schneeglöckchen, nachdem Schwänli in Folge 2 von Staffel 2 stirbt. Nach einem Sturz in Staffel 2 hat Ernst Schwierigkeiten, seine Arbeit zu erledigen. Nach einem Unfall mit Heidi in der Nähe der Meierbrücke (früher Teufelsbrücke) beschließt Ernst, nach Frankfurt zu Dr. Beckmann zu fahren, der ihm eine Operation empfiehlt, die er nach einem Gespräch mit Frieda auch durchführt.
  • Peter Bendorf: 11 Jahre alter Ziegenhirte. In Staffel 2 trifft er in Frankfurt seinen Vater Anton Bendorf wieder.
  • Tante Dete: Heidis Tante mütterlicherseits, die Heidi bei ihrem Großvater zurücklässt. Sie arbeitet als Teilzeit-Kochmädchen im Haushalt der Sesemanns zusammen mit dem Butler Sebastian, in den sie sich schließlich verliebt und den sie heiratet, obwohl nicht genau gesagt wird, wo.
  • Karl Traber: Er nannte Peter „Geißenpeter“, bis er Karl bei einem Zwischenfall das Leben rettete.
  • Theresa Keller: Sie ist oft gemein zu Heidi und Peter sowie zu Karl und Willi, akzeptiert sie aber in Folge 33 mit Klara und beginnt, viel netter zu sein, bis Staffel 2.
  • Willi: Ein kleinwüchsiges und fettleibiges Mitglied des Trios, das sich in ein Duo verwandelt hat. Er neigt dazu, sich von Gedanken an Essen ablenken zu lassen, bekommt leicht Angst und hat eine Ziege, die seiner eigenen Familie gehört. Es stellt sich heraus, dass er einen Fuchs gefunden hat, den er Flamme genannt hat.
  • Klara Sesemann: 12-jährige Tochter von Friedrich Sesemann und Constance Sesemann. Ein reiches Mädchen, das früher im Rollstuhl saß, aber in Folge 37 beginnt sie zum ersten Mal zu laufen. Ab der 2. Staffel beginnt Klara mit dem Ballettunterricht bei Susanne Linke.
  • Joseph: Der Bernhardiner von Heidis Großvater.
  • Pieple: Ein Braunkehlchen, das Heidi aufnimmt, nachdem es von einem Raubtier angegriffen worden ist. Es fliegt im Winter in wärmere Gefilde wie Afrika, kommt aber im Frühjahr immer wieder zurück.
  • Fräulein Vera Rottenmeier: Die strenge Gouvernante des Sesemann-Haushaltes, die sich übermäßig um Klaras Gesundheit sorgt, sich auf die Erziehung der Kinder konzentriert und bei Tieren überreagiert (gegen die sie allerdings eine Allergie hat) und dies aufmerksam durchsetzt, am meisten bei „Adelheid“ (Heidi), und in nutzloser Sturheit die Meinung anderer mehr als einmal ablehnt. Schließlich sieht sie Heidi als Freundin an, ebenso wie Klara.
  • Sebastian: Der Butler des Hauses Sesemann, der sich in Tante Dete verliebt.
  • Friedrich Sesemann: Klaras Vater und Constances Ehemann. Er heiratete Constance, kurz bevor Klara geboren wurde. In Staffel 2 stellt sich heraus, dass er in eine Amerikanerin namens Elizabeth verliebt ist. Sowohl in Folge 14 als auch in Folge 15 war er manchmal wütend auf Klara, aber als Klara wütend wurde, versöhnte er sich mit Hilfe von Heidi mit ihr.
  • Johann Keller: Dörflis Lebensmittelhändler und Theresas Vater, Agathes Ehemann.
  • Agathe Keller: Theresas Mutter und Johanns Frau. Sie ist weniger vernünftig als Johann.
  • Tobias Meier: Heidis verstorbener Vater, der die Teufelsbrücke über eine Bergkluft gebaut hat, an der er und sein Vater Ernst Meier (Heidis Großvater) gearbeitet haben.
  • Adelheid Meier: Heidis verstorbene Mutter und die Schwester von Dete.
  • Anna Meier: Die Frau von Heidis Großvater. Sie verschwand bei einem Schiffsunglück vor der Küste von Salerno, Italien, bevor Heidi geboren wurde. Später stellt sich heraus, dass sie in einem Krankenhaus in Sizilien aufgewacht ist, ohne sich an ihre Familie im Dörfli zu erinnern, und als Gräfin Alice di Borgo, die Witwe des Grafen di Borgo aus Salerno, Italien, aufgewachsen ist und sich um das Krankenhaus und ein Waisenhaus gekümmert hat. Nach einem Aufenthalt im Dörfli kehren Annas Erinnerungen bald zurück. Sie beschließt, bei Ernst zu bleiben, da Heidi in Zürich in eine Schule eingeschrieben ist.
  • Brigitte: Die Mutter von Peter. Zusammen mit ihrer Mutter Martha hat sie sich die Geschichte erfunden, dass Peters Vater ein Mann aus Spanien namens Pablo ist, der im Krieg gestorben ist, um Peter zu schützen.
  • Martha: Peters blinde Großmutter und Brigittes Mutter.
  • Anton Bendorf: Peters Vater. Ein Uhrmacher aus Frankfurt, Besitzer von Bendorfs Uhren. Obwohl er bereits verheiratet war, verliebte er sich in Brigitte. Jahre später wurde seine Frau krank und starb und er schloss sein Geschäft aus Mangel an Kunden.
  • Constance Sesemann: Klaras verstorbene Mutter und die Frau von Herrn Sesemann. Sie soll eine große Ballerina gewesen sein. Als Klara ein kleines Mädchen war, nahm ihre Mutter sie zusammen mit ihrem Vater mit in den Park. Klara machte ihre ersten Schritte im Park, als sie noch ein Baby war. Ihr Vater war stolz auf ihre Fortschritte. Bevor sie starb, bat sie ihren Mann, immer auf ihre Tochter aufzupassen, damit Klara nach ihrem Tod eine neue Mutter hat.
  • Bärbel: Eine Freundin von Dete und die Mutter von Willi.
  • Hans: Der Ehemann von Bärbel, der Dorfschmied und Willis Vater.
  • Großmama: Klaras freundliche und jung gebliebene Großmutter. Sie ist Schauspielerin am Theater.
  • Hans Barner: Ein Hauslehrer, der Heidi für ihre Fehler exzessiv bestraft und dessen eigene Lehrmethode Folterungen mit schweren Büchern beinhaltet, was dazu führt, dass er aus dem Sesemann-Haushalt entlassen wird.
  • Herr Traber: Karls Vater, der Lehrer ist. Er und Karl ziehen vor Klaras Besuch um. Herr Traber kommt in Staffel 2 zurück, aber Karl wird nicht erwähnt.
  • Fahrkartenkontrolleur: Der freundliche und hilfsbereite Zugbegleiter.
  • Rudi: Ein Junge in Frankfurt, der auf der Straße eine Drehorgel spielt. Er ist ein Freund von Klara und Heidi. Ihm gehören die Kätzchen Söckchen und Sternchen.
  • Parkwächter: Ein strenger Parkwächter, der Blumen mag und sich nicht um die Tiere im Park kümmert.
  • Dr. Beckmann: Der Arzt der Familie Sesemann, er hilft Ernst Meier bei einer Operation in Staffel 2.
  • Herr Dinkelmann: In einer Folge kommt er zu den Sesemanns, um sich über eine Adoption für Heidi als Klaras Schwester zu informieren.
  • Friedrich: Der alte Freund von Fräulein Rottenmeier aus Auringen bei Frankfurt.
  • Henry Mason: Ein Mann aus Liverpool, England, der nach Dörfli kommt. Es stellt sich heraus, dass er auf der Suche nach Quarzkristallen im Edelweißpass war. Sein Handeln löst eine Lawine aus, die die Hütte in den Bergen vernichtet. Später wird er von Großvater, Heidi und Rico gefasst, während er versucht, nach England zu fliehen. Herr Mason wird verhaftet und Großvater und Francesco bauen die Hütte wieder auf.
  • Rico Lamfredi: Ein 7-jähriger Junge aus Puglia, Italien, den Heidi und Ernst bei sich aufnehmen. Es stellt sich heraus, dass er ein guter Geiger ist und sehr gut Holzskulpturen herstellen kann.
  • Francesco Lamfredi: Ricos Vater. Seine verstorbene Frau hieß Stella. Ursprünglich wollte er nach Marseille in Frankreich gehen, aber er und Rico lassen sich in Dörfli nieder.
  • Flavio: Francescos Esel.
  • Susanne Linke: Klaras Ballettlehrerin.
  • Frieda: Ein verwaistes Mädchen, das Dr. Beckmann einst behandelte. Sie arbeitet für ihre Vermieterin, um ihren kleinen Bruder Ulrich zu sich holen zu können. Da sie nie zur Schule gegangen ist, hat sie nie lesen gelernt. Dank Heidi hat sie es aber geschafft, es zu lernen. An Heiligabend trifft Frieda mit Ulrich im Haus der Sesemanns wieder zusammen. Ulrichs Pflegeeltern erklären sich bereit, auch Frieda zu adoptieren und können es kaum erwarten, sie kennenzulernen.
  • Ulrich: Friedas kleiner Bruder.
  • Frau Decker: Friedas grausame Vermieterin.
  • Alfredo: Der Diener der Gräfin di Burgo. Als Großvater nach seiner Operation mit Heidi im Frankfurter Park spazieren geht, sieht er eine Frau mit Alfredo, die er für seine Frau Anna hält. Er läuft ihr hinterher, aber die Dame ignoriert ihn. Mit gebrochenem Herzen fällt Großvater im Park in Ohnmacht und Heidi fleht ihn an aufzuwachen.
  • Caruso: Der Hund der Gräfin.
  • Elisabeth: Eine Texanerin, die Friedrich Sesemann in den Vereinigten Staaten kennengelernt hat. Sie wird Friedrichs Verlobte in Staffel 2. Sie erklärt, dass sie, sobald sie und Friedrich heiraten, Kinder bekommen werden. Klara hingegen mag Elisabeth nicht. Klara ist verärgert, dass sie ihre Freundin Heidi nie wiedersehen wird, wenn sie Frankfurt verlässt, aber Friedrich tröstet Klara, indem er ihr sagt, sie nicht umziehen werden. Elisabeth bittet einen Fremden, Ballettkarten für Klara und Friedrich Sesemann zu kaufen, damit sie ihren ersten Tanz in der Ballettakademie haben können. Friedrich bittet seine Tochter, ihn bei dem Tanz zu begleiten.
  • Fritz Neumann: Ein Mann aus Frankfurt, der für die Uhr in der Bibliothek zuständig ist. Er versucht, Anton Bendorfs Arbeit an der Uhr zu sabotieren. Fritz ruft einen Polizisten an und beschuldigt Anton, die Uhr zerstört zu haben. Aber dank Friedas Beweisen verhaftet der Polizist Fritz Neumann und es ist unbekannt, was danach mit ihm passiert.
  • Helmut: Ein Junge, der bei Frau Decker lebt.

Synchronisation Bearbeiten

Die deutsche Synchronisation entstand bei der EuroSync GmbH in Berlin.[8] Petra Barthel schrieb das Dialogbuch und führte Dialogregie.[9]

Rolle Deutscher Sprecher
Heidi Léa Mariage
Peter Nando Schmitz
Großvater Helmut Krauss
Tante Dete Nana Spier
Peters Großmutter Luise Lunow
Brigitte Gundi Eberhard
Karl Nicolas Rathod
Theresa Zalina Sanchez
Willi Moritz Richter
Frau Keller Cathlen Gawlich
Herr Keller Hans-Jürgen Dittberner
Lehrer (Dörfli) Dirk Bublies
Bärbel Almut Zydra
Clara Maria Hönig
Fräulein Rottenmeier Liane Rudolph
Herr Sesemann Wolfgang Wagner
Sebastian Bernhard Völger
Hans Rainer Doering
Schaffner Frank Ciazynski
Herr Bahner Gerald Schaale
Stationsvorsteher Werner Böhnke
Adelheid Lisa Braun
Parkwächter Stefan Staudinger
Erzählerin Petra Barthel

Ausstrahlung Bearbeiten

Die Serie wurde am Montag, dem 6. April 2015 morgens im Programm des ZDF erstausgestrahlt.[10] Seit dem darauffolgenden Samstag, dem 11. April 2015, strahlt KiKA die Serie ebenfalls aus.[11]

Die österreichische Erstausstrahlung war am 13. April 2015 bei ORF eins.[12]

Episodenliste Bearbeiten

Nr. Deutscher Titel Erstausstrahlung in Deutschland Erstausstrahlung in Österreich Vorgesehene Erstausstrahlung in der Schweiz (Mundart)
1 Die Reise zum Großvater 6. April 2015 (ZDF) 13. April 2015 (ORF eins) 1. Januar 2016 (TV24)
2 Der erste Tag auf der Alm 6. April 2015 (ZDF) 14. April 2015 (ORF eins) 1. Januar 2016 (TV24)
3 Die Mutprobe 11. April 2015 (ZDF) 15. April 2015 (ORF eins) 1. Januar 2016 (TV24)
4 Heidi rettet ein Vögelchen 12. April 2015 (KiKA) 16. April 2015 (ORF eins) 1. Januar 2016 (TV24)
5 Freunde für immer 13. April 2015 (KiKA) 17. April 2015 (ORF eins) 1. Januar 2016 (TV24)
6 Heidi läuft weg 14. April 2015 (KiKA) 18. April 2015 (ORF eins) 4. Januar 2016 (TV24)
7 Ein schlechter Tausch 15. April 2015 (KiKA) 20. April 2015 (ORF eins) 4. Januar 2016 (TV24)
8 Das alte Gutshaus 16. April 2015 (KiKA) 21. April 2015 (ORF eins) 4. Januar 2016 (TV24)
9 Ein Wolf im Dörfli 17. April 2015 (KiKA) 22. April 2015 (ORF eins) 4. Januar 2016 (TV24)
10 Peters Schatz 18. April 2015 (KiKA) 23. April 2015 (ORF eins) 4. Januar 2016 (TV24)
11 Angriff auf das Baumhaus 19. April 2015 (KiKA) 24. April 2015 (ORF eins) 5. Januar 2016 (TV24)
12 Heidi rettet das Schneeauge 20. April 2015 (KiKA) 25. April 2015 (ORF eins) 5. Januar 2016 (TV24)
13 Abschied von der Alm 21. April 2015 (KiKA) 27. April 2015 (ORF eins) 5. Januar 2016 (TV24)
14 Ankunft in Frankfurt 22. April 2015 (KiKA) 28. April 2015 (ORF eins) 5. Januar 2016 (TV24)
15 Heidi vermisst die Berge 23. April 2015 (KiKA) 29. April 2015 (ORF eins) 5. Januar 2016 (TV24)
16 Das Versprechen 24. April 2015 (KiKA) 30. April 2015 (ORF eins) 6. Januar 2016 (TV24)
17 Claras Vater kommt 25. April 2015 (KiKA) 2. Mai 2015 (ORF eins) 6. Januar 2016 (TV24)
18 Heidis erste Schulstunde 26. April 2015 (KiKA) 4. Mai 2015 (ORF eins) 6. Januar 2016 (TV24)
19 Heidi soll lesen lernen 27. April 2015 (KiKA) 5. Mai 2015 (ORF eins) 6. Januar 2016 (TV24)
20 Wie zwei Schmetterlinge 28. April 2015 (KiKA) 6. Mai 2015 (ORF eins) 6. Januar 2016 (TV24)
21 Eine Schaukel für Clara 29. April 2015 (KiKA) 7. Mai 2015 (ORF eins) 6. Januar 2016 (TV24)
22 Die Ziegen im Park 30. April 2015 (KiKA) 8. Mai 2015 (ORF eins) 7. Januar 2016 (TV24)
23 Fräulein Rottenmeier will gehen 1. Mai 2015 (KiKA) 9. Mai 2015 (ORF eins) 7. Januar 2016 (TV24)
24 Wie zwei Schwestern 2. Mai 2015 (KiKA) 11. Mai 2015 (ORF eins) 7. Januar 2016 (TV24)
25 Ein Geist geht um 3. Mai 2015 (KiKA) 12. Mai 2015 (ORF eins) 7. Januar 2016 (TV24)
26 Kein Brief von Großvater 4. Mai 2015 (KiKA) 13. Mai 2015 (ORF eins) 7. Januar 2016 (TV24)
27 Heidi kehrt zurück 5. Mai 2015 (KiKA) 15. Mai 2015 (ORF eins) 8. Januar 2016 (TV24)
28 Glöckchen wird geboren 6. Mai 2015 (KiKA) 16. Mai 2015 (ORF eins) 8. Januar 2016 (TV24)
29 Theresa in Not 7. Mai 2015 (KiKA) 18. Mai 2015 (ORF eins) 8. Januar 2016 (TV24)
30 Großmutter ist krank 8. Mai 2015 (KiKA) 19. Mai 2015 (ORF eins) 8. Januar 2016 (TV24)
31 Der Schultest 9. Mai 2015 (KiKA) 20. Mai 2015 (ORF eins) 8. Januar 2016 (TV24)
32 Die Schnitzeljagd 10. Mai 2015 (KiKA) 21. Mai 2015 (ORF eins) 11. Januar 2016 (TV24)
33 Clara kommt, aber nicht allein 11. Mai 2015 (KiKA) 22. Mai 2015 (ORF eins) 11. Januar 2016 (TV24)
34 Der Sturm 12. Mai 2015 (KiKA) 23. Mai 2015 (ORF eins) 11. Januar 2016 (TV24)
35 Die Teufelsbrücke 13. Mai 2015 (KiKA) 26. Mai 2015 (ORF eins) 11. Januar 2016 (TV24)
36 Ein alter Freund? 14. Mai 2015 (KiKA) 27. Mai 2015 (ORF eins) 11. Januar 2016 (TV24)
37 Peter ist eifersüchtig 15. Mai 2015 (KiKA) 28. Mai 2015 (ORF eins) 12. Januar 2016 (TV24)
38 Das große Glück 16. Mai 2015 (KiKA) 29. Mai 2015 (ORF eins) 12. Januar 2016 (TV24)
39 Die Versöhnung 17. Mai 2015 (KiKA) 30. Mai 2015 (ORF eins) 12. Januar 2016 (TV24)
40 Beste Freunde für immer 2. März 2020 (Junior)
41 Eine neue Freundin für Bärli
42 Ein Dieb in Dörfli
43 Der Aufstieg zur Weißkoppe
44 Der Milch-Wettstreit
45 Brigittes Geheimnis
46 Die zerbrochene Geige
47 Der Zauber der Berge
48 Ein falscher Verdacht
49 Zurück zu Clara
50 Das Waisenmädchen
51 Heidis Geschichte
52 Die Frau in Rot
53 Die Wahrsagerin
54 Die Ballettprüfung
55 Der Uhrmacher
56 Die Turmuhr
57 Heidi feiert Weihnachten
58 Der grollende Berg
59 Krumme Geschäfte
60 Vergiftete Freundschaft
61 Der Wolpertinger
62 Die italienische Baronin
63 Der König der Bienen
64 Die erste Honigernte
65 Heidi muss sich entscheiden

DVD-Veröffentlichung Bearbeiten

Sechs DVDs zur Serie sind 2015 erschienen.

Sonstiges Bearbeiten

  • Die Serie wurde bereits in über 100 Länder verkauft.[13]
  • ZDFtivi bietet im Internet Verschiedenes zur Serie an.[14] Es gibt dort Online-Spiele, wie ein Video-Quiz[15] oder ein Fehlerbild[16] und auch verschiedene Ausmalbilder zum Ausdrucken.[17]
  • Auch Studio 100 bietet Ausmalbilder und Online-Spiele zur Serie im Internet an.[18]
  • Im April 2015 ist eine App mit dem Namen Heidi – Abenteuer in den Bergen zur Serie erschienen, die verschiedene Lernspiele für Kinder beinhaltet.[19]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. ZDF legt „Heidi“ neu auf – mit Computergrafik und Andreas-Gabalier-Titelsong (meedia.de vom 10. Februar 2015)
  2. Neuauflage im ZDF: „Biene Maja“ ab Ostern in 3D (dwdl.de vom 21. Februar 2013)
  3. ZDF: Nach „Biene Maja“ kommt auch „Wickie“ in 3D (dwdl.de vom 30. Januar 2014)
  4. Heidi bei fernsehserien.de
  5. Komponist Christian Bruhn: „Bin der Macher im Hintergrund“. In: badische-zeitung.de. 17. Oktober 2014, abgerufen am 6. Februar 2024.
  6. Andreas Gabalier singt Heidi Song (oe24.at)
  7. Neuauflage: Heidi computeranimiert (zdf.de vom 15. August 2019)
  8. Heidi. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 1. Mai 2015.
  9. Heidi bei Synchron-Forum (abgerufen am 13. Mai 2015)
  10. ZDF: „Heidi“ gibt an Ostern ihr Comeback in 3D (dwdl.de vom 10. Februar 2014)
  11. KiKA – Folgenübersicht Heidi (kika.de, abgerufen am 1. Mai 2015)
  12. ORF eins: Heidi 3D (tv.orf.at, abgerufen am 22. April 2015)
  13. ZDF zeigt an Ostermontag neue „Heidi“ in 3D-Optik (t-online.de am 31. März 2015)
  14. HeidiWelt – Heidi (tivi.de, abgerufen am 1. Mai 2015)
  15. Heidis Video-Quiz (tivi.de, abgerufen am 1. Mai 2015)
  16. Heidi – Fehlersuche (tivi.de, abgerufen am 1. Mai 2015)
  17. Heidis Ausmalbilder (Memento des Originals vom 11. Mai 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tivi.de (tivi.de, abgerufen am 1. Mai 2015)
  18. Heidi@1@2Vorlage:Toter Link/studio100.com (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im April 2018. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (studio100.com, abgerufen am 1. Mai 2015)
  19. Heidi – Abenteuer in den Bergen: Lernspiele für Kinder (appgefahren.de vom 29. April 2015)