Hauptmenü öffnen

Die Handballgemeinschaft Owschlag-Kropp-Tetenhusen (HG OKT) ist eine Handballspielgemeinschaft aus den Gemeinden Owschlag, Kropp und Tetenhusen in den schleswig-holsteinischen Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg. Die erste Frauenmannschaft spielt seit der Saison 2015/16 in der 3. Liga Nord.

GeschichteBearbeiten

Die Spielgemeinschaft wurde 2015 gegründet und besteht aus den Stammvereinen TSV Owschlag, TSV Kropp und dem TSV Germania Tetenhusen, wobei gleichzeitig die bis dahin bestehende HSG Kropp-Tetenhusen aufgelöst wurde.[1] Als wichtigster Grund für den Zusammenschluss wurde der demographische Wandel angegeben, der sich in sinkenden Mitgliederzahlen im Jugendbereich bemerkbar gemacht habe.[2] Nach eigenen Angaben hat die HG 2015 rund 350 aktive Mitglieder.[3]

Da die Damenmannschaften des TSV Owschlag und der HSG Kropp-Tetenhusen 2014/15 beide in der 3. Liga antraten, verfügt die HG mit ihrer zweiten Mannschaft auch über ein Startrecht in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein. Darüber hinaus konnten sich in der Premierensaison die weiblichen Jugendmannschaften für die jeweils höchste zu erreichende Spielklasse qualifizieren.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fusion in der 3. Handball-Liga - Das müssen Sie wissen, Schleswig-Holsteinische Landeszeitung vom 6. Februar 2015
  2. Owschlag und Kropp-Tetenhausen verschmelzen zur HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen, dhb.de
  3. Über uns..., Internetseite der HG O-K-T (Memento vom 24. Juni 2015 im Internet Archive)
  4. Marxen führt zwei Teams in die Oberliga, Schleswig-Holsteinische Landeszeitung vom 20. Juni 2015