Hauptmenü öffnen

Höfen ist ein Gemeindeteil der Gemeinde Stegaurach im oberfränkischen Landkreis Bamberg, Bayern.

Höfen
Gemeinde Stegaurach
Koordinaten: 49° 50′ 48″ N, 10° 53′ 41″ O
Einwohner: 233 (2017)
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 96135
Vorwahl: 0951
Karte
Boveri-Schlösschen

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die ehemals selbständige Gemeinde Höfen (mit den Gemeindeteilen Höfen, Knottenhof, Unteraurach und Waizendorf) wurde mit Wirkung vom 1. Januar 1972 in die Gemeinde Stegaurach eingegliedert.[1]

Am 1. Januar 1918 wurde die Mühle der Familie Boveri samt Felder, Äcker und Wiesen an eine Treuhandgesellschaft verkauft. Die Familien Walter, Marsella und Robert Boveri einigten sich, nur die Ländereien abzustoßen, jedoch das Schlösschen mit Garten für sich zu behalten. Auf diesem Sommersitz hielt sich die Schriftstellerin Margret Boveri (1900–1975) öfter auf.

LageBearbeiten

Höfen liegt rund fünf Kilometer südlich von Bamberg an der Aurach.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Boveri-Schlösschen
  • Kirche Mariä Himmelfahrt[2]

VerkehrBearbeiten

Eine Linie der Omnibus-Verkehrsgesellschaft-Franken (OVF) verbindet den Ort mit Herzogenaurach.[3]

WeblidnksBearbeiten

  Commons: Höfen (Stegaurach) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Geschichte der Gemeinde Stegaurach. Gemeindegebietsreform. In: stegaurach.de. Gemeinde Stegaurach, abgerufen am 6. Januar 2019.
  2. Pfarrei Unbefleckte Empfängnis Mariens Stegaurach. In: pfarrei-stegaurach.de. Abgerufen am 6. Januar 2019.
  3. Amtsblatt Nr. 17. (PDF) VGem Aurachtal, 20. Dezember 2018, S. 22, abgerufen am 6. Januar 2019.