Hauptmenü öffnen

Geza Gallos

österreichischer Fußballspieler

Geza Gallos (* 7. September 1948 in Neufeld an der Leitha; † 3. November 2013) war ein österreichischer Fußballspieler.

Geza Gallos
Personalia
Geburtstag 7. September 1948
Geburtsort Neufeld an der Leitha[1]Österreich
Sterbedatum 3. November 2013
Sterbeort Österreich
Größe 173 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
ASV Neufeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1968 SV Neufeld
1968–1969 SC Eisenstadt 28 (10)
1969–1973 SK Rapid Wien 111 (35)
1973–1977 LASK Linz 131 (34)
1977–1979 SK Rapid Wien 59 (11)
1979–1982 FC Admira Wacker Mödling 106 (12)
1982–1983 SC Neusiedl am See 15 0(2)
1983–1986 ASV Neufeld
1986–? ASV Hornstein
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1971–1974 Österreich 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

SpielerkarriereBearbeiten

Gallos absolvierte von 1971 bis 1974 sechs Länderspiele für Österreich.

Seine Karriere begann beim ASV Neufeld, der damals in der burgenländischen Landesliga spielte, im Juli 1968 wechselte er zum SC Eisenstadt in die österreichische Nationalliga. Seine Glanzzeit erlebte er bei Rekordmeister Rapid Wien. Er absolvierte in der höchsten Spielklasse Österreichs 450 Ligaspiele und erzielte dabei 104 Tore.

Seit 2015 veranstaltet der ASV Neufeld jährlich das internationale Geza Gallos Nachwuchs-Gedenkturnier.

ErfolgeBearbeiten

Titel

Auszeichnungen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geza Gallos auf weltfussball.at. Abgerufen am 9. Juni 2015.
VorgängerAmtNachfolger


Peter Pumm
Österreichs Fußballer des Jahres
nach Krone-Fußballerwahl durch Fans
1972


Hans Krankl