Geld (Film)

Film von Doris Dörrie (1989)

Geld ist ein deutscher Film der Regisseurin Doris Dörrie aus dem Jahr 1989. Premierendatum war für die Bundesrepublik Deutschland am 16. März 1989.

Film
OriginaltitelGeld
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1989
Länge 90 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Doris Dörrie
Drehbuch Doris Dörrie,
Michael Juncker
Produktion Gerd Huber
Musik Philipp Johnston
Kamera Helge Weindler
Schnitt Hana Müllner
Besetzung

InhaltBearbeiten

Werner Müller wird arbeitslos. Da auch die verwöhnte Tochter Natascha ihre Bedürfnisse gestillt wissen will, entschließt sich Mama Carmen zu einem Banküberfall. Den vollzieht sie mit einer Spielzeugpistole und bis zur Unkenntlichkeit geschminkt. Doch als ein Nachbar sie wiedererkennt, muss ihn die Familie, die nun im Geld schwimmt, als Geisel nehmen.

KritikenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geld. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 21. Januar 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet