Hauptmenü öffnen

Geld (Film)

Film von Doris Dörrie (1989)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung knapp, Kritiken fehlen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Geld ist ein deutscher Film der Regisseurin Doris Dörrie aus dem Jahr 1989. Premierendatum war für die Bundesrepublik Deutschland am 16. März 1989

Filmdaten
OriginaltitelGeld
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1989
Länge90 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieDoris Dörrie
DrehbuchDoris Dörrie
Michael Juncker
ProduktionGerd Huber
MusikPhilipp Johnston
KameraHelge Weindler
SchnittHana Müllner
Besetzung

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Werner Müller wird arbeitslos. Da auch die verwöhnte Tochter Natascha ihre Bedürfnisse gestillt wissen will, entschließt sich Mama Carmen zu einem Banküberfall. Den vollzieht sie mit einer Spielzeugpistole und bis zur Unkenntlichkeit geschminkt. Doch als ein Nachbar sie wiedererkennt, muss ihn die Familie, die nun im Geld schwimmt, als Geisel nehmen.

KritikenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten