Fulleren

französische Gemeinde

Fulleren (deutsch Füllern) ist eine französische Gemeinde mit 341 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Fulleren
Wappen von Fulleren
Fulleren (Frankreich)
Fulleren
Region Grand Est
Département (Nr.) Haut-Rhin (68)
Arrondissement Altkirch
Kanton Masevaux
Gemeindeverband Sud Alsace Largue
Koordinaten 47° 36′ N, 7° 9′ OKoordinaten: 47° 36′ N, 7° 9′ O
Höhe 336–402 m
Fläche 5,32 km²
Einwohner 341 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km²
Postleitzahl 68210
INSEE-Code
Website http://fulleren.fr/

Rathaus- und Schulgebäude

GeografieBearbeiten

Das Haufendorf liegt im Sundgau, zehn Kilometer südwestlich von Altkirch. Die Osthälfte des Gemeindegebietes ist bewaldet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 246 259 244 285 290 331 335 342
 
Kapelle St. Michael

PersönlichkeitenBearbeiten

Antoine Waechter, Gründer und Vorsitzender der Partei Mouvement écologiste indépendant, wohnt in Fulleren und ist dort seit 2001 Gemeinderat.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Haut-Rhin. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-036-1, S. 558–560.

WeblinksBearbeiten

Commons: Fulleren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien