Hauptmenü öffnen
Logo von Frei.Wild – Diskografie
Frei.Wild, 2013
Veröffentlichungen
Studioalben 13
Livealben 7
Singles 22
Musikvideos 44

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der italienischen Deutschrock-Band Frei.Wild aus Südtirol. Die Gruppe veröffentlichte bisher 13 Studioalben, sieben Livealben, 22 Singles, neun Videoalben und 44 Musikvideos. Seit dem Album Hart am Wind aus dem Jahr 2009 ist sie regelmäßig in den deutschen Albumcharts vertreten und erhielt mehrere Gold- und Platin-Schallplatten.

Inhaltsverzeichnis

AlbenBearbeiten

StudioalbenBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH
2002 Eines Tages
300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: 2002 – Erstauflage: 1.000 Stück[2]
Wiederveröffentlichungen: 2006, 9. Oktober 2009
2003 Wo die Sonne wieder lacht
300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: 2003
Wiederveröffentlichung: 28. Mai 2010
2004 Mensch oder Gott
300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: 30. Juli 2004 – Erstauflage: 1.000 Stück[3]
Wiederveröffentlichung: 28. Mai 2010
2006 Mitten ins Herz
300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: 15. März 2006 – Erstauflage: 2.500 Stück[4]
Wiederveröffentlichung: 9. Oktober 2009
Verkäufe: 6.000 (bis Ende 2007)
2008 Gegen alles, gegen nichts
41
(3 Wo.)
71
(4 Wo.)
681
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. März 2008 – Erstauflage: 2.250 Stück[5]
Wiederveröffentlichung: 9. Oktober 2009, 30. August 2013
2009 Hart am Wind
15
 Gold
[6]
(7 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 23. Oktober 2009
Wiederveröffentlichung: 4. Juni 2010 als Festival-Edition
Verkäufe: + 100.000
2010 Gegengift
2
 Platin
[7]
(28 Wo.)
15
 Gold
[8]
(6 Wo.)
66
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Oktober 2010
Wiederveröffentlichung: 20. Mai 2011 als 10 Jahre Jubiläumsedition
Verkäufe: + 207.500
2012 Feinde deiner Feinde
1
 Platin
[9]
(39 Wo.)
2
 Gold
[10]
(13 Wo.)
12
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Oktober 2012
Wiederveröffentlichung: 19. April 2013 als Gold-Edition
Verkäufe: + 207.500
2013 Still
1
 Gold

(19 Wo.)
4
 Gold
[11]
(10 Wo.)
17
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. November 2013
Akustik-Album
Verkäufe: + 107.500
2015 Opposition
1
 Platin
[12]
(69 Wo.)
1
 Gold
[13]
(21 Wo.)
2
(12 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. April 2015
Wiederveröffentlichung: 4. Dezember 2015 als Xtreme-Edition
Verkäufe: + 207.500
2016 15 Jahre Deutschrock & Skandale
2
 Gold
[14]
(9 Wo.)
3
(7 Wo.)
2
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. Juli 2016
Verkäufe: + 100.000
2018 Rivalen und Rebellen
1
 Platin
[15]
(51 Wo.)
1
(23 Wo.)
3
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. März 2018
Verkäufe: + 200.000
2019 Unsere Lieblingslieder
8
(2 Wo.)
19
(1 Wo.)
42
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2019
Coveralbum
physisch auf 5000 Exemplare limitiert
1 Gegen alles, gegen nichts stieg erst nach Wiederveröffentlichung im Jahr 2013 in die Charts ein.

LivealbenBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH
2011 Händemeer
5
(8 Wo.)
*42
(3 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 28. Oktober 2011
1 Live-CD + 2 DVDs
Verkäufe: + 25.000
2014 Auf stiller Fahrt
5
(3 Wo.)
*22
(5 Wo.)
89
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 28. März 2014
Live in Frankfurt: Unfassbar, unvergleichbar, unvergesslich
2
(6 Wo.)
*12
(5 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 28. März 2014
2016 15 Jahre mit Liebe, Stolz & Leidenschaft
2
(6 Wo.)
*42
(3 Wo.)
*32
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Dezember 2016
3/4 DVDs/Blu-rays
2018 Rivalen und Rebellen – Live + More
* 300! *
Erstveröffentlichung: 14. Dezember 2018
* siehe Rivalen und Rebellen
Nummer-eins-Alben 4 3
Top-10-Alben 12 10 4
Alben in den Charts 13 12 10
2 Die Videoalben wurden in Österreich und der Schweiz in den Musik-DVD-Charts gelistet.[16][17]

Weitere Livealben

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH
2010 Dieses Jahr holen wir uns den Pokal
Hart am Wind Festival-Edition
66
(3 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 21. Mai 2010
Allein nach vorne
Gegengift
66
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 1. Oktober 2010
2011 Weil du mich nur verarscht hast
Gegengift 10 Jahre Jubiläumsedition
87
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 6. Mai 2011
2012 Feinde deiner Feinde
Feinde deiner Feinde
19
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 27. Juli 2012
Tot und doch am Leben
B-Seite der Single Feinde deiner Feinde
79
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 27. Juli 2012
aufgrund von Einzeldownloads gechartert
Mach dich auf
Feinde deiner Feinde
19
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 7. September 2012
Unendliches Leben
Feinde deiner Feinde
35
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 30. November 2012
2013 Verdammte Welt
Still
46
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 8. November 2013
Stille Nacht
45
(2 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 18. Dezember 2013
2014 Wir brechen eure Seelen
Opposition
8
(1 Wo.)
60
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 12. Dezember 2014
2015 Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich
Opposition
6
(1 Wo.)
37
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 23. Januar 2015
Wie ein schützender Engel
Opposition
11
(1 Wo.)
37
(1 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 13. März 2015
2017 Rivalen und Rebellen
Rivalen und Rebellen
60
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
Antiwillkommen
Rivalen und Rebellen
43
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 17. November 2017
Herz schlägt Herz
Rivalen und Rebellen
97
(1 Wo.)
300! 300!
Erstveröffentlichung: 15. Dezember 2017
Nummer-eins-Singles
Top-10-Singles 2
Singles in den Charts 15 3

Weitere Singles

  • 2009: Das Land der Vollidioten
  • 2010: Sieger stehen da auf wo Verlierer liegen bleiben
  • 2012: Wer nichts weiß, wird alles glauben
  • 2012: Zieh mit den Göttern
  • 2017: Macht euch endlich alle platt
  • 2018: Und ich war wieder da
  • 2018: Der Teufel trägt Geweih
  • 2019: Liebe mich zu hassen

Gratis-LiederBearbeiten

  • 2011: Engel der Verdammten
  • 2011: Nur Arschlöcher um mich herum
  • 2012: Hand aufs Herz
  • 2013: Ich folge nur mir selbst
  • 2013: Was du liebst lass frei
  • 2014: Scheissegal – La vida loca
  • 2014: Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie
  • 2016: Unrecht bleibt Unrecht

VideoalbenBearbeiten

MusikvideosBearbeiten

Sonstige Veröffentlichungen mit BandbezugBearbeiten

Kaiserjäger
Kaiserjäger war eine Rechtsrock-Band um Philipp Burger, die 2000 eine Demo-CD veröffentlichte.

  • 2000: Raff dich auf (Demo-CD)

Wilde Flamme
Wilde Flamme ist ein Bandprojekt, das bisher vier Benefiz-Singles veröffentlichte. Das Projekt wurde maßgeblich von den Frei.Wild-Mitgliedern initiiert.

  • 2012: 1000 Meilen, 1000 Worte
  • 2013: Geschichten bleiben Geschichten
  • 2014: Durch alle Gezeiten
  • 2016: Die Zeit kommt allein und nicht zu zweit

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region   Gold   Platin Verkäufe Quellen
Deutschland  Deutschland (BVMI) 5 4 1.300.000 musikindustrie.de
Osterreich  Österreich (IFPI) 4 0! P 30.000 ifpi.at
Insgesamt 9 4

QuellenBearbeiten

  1. a b c Charts DE Charts AT Charts CH
  2. Eines Tages. Oi-punk.com, archiviert vom Original am 14. April 2015; abgerufen am 13. März 2013.
  3. Mensch oder Gott. Riegler.it, abgerufen am 13. März 2013.
  4. Mitten ins Herz. Oi-punk.com, archiviert vom Original am 14. April 2015; abgerufen am 13. März 2013.
  5. Gegen alles, gegen nichts. Oi-punk.com, archiviert vom Original am 14. April 2015; abgerufen am 15. März 2013.
  6. news.frei-wild.info
  7. news.frei-wild.info
  8. Gegengift – Gold (Österreich). Abgerufen am 18. Juli 2019.
  9. news.frei-wild.info
  10. Feinde deiner Feinde – Gold (Österreich). Abgerufen am 18. Juli 2019.
  11. Still – Gold (Österreich). Abgerufen am 18. Juli 2019.
  12. news.frei-wild.info
  13. Opposition – Gold (Österreich). Abgerufen am 18. Juli 2019.
  14. news.frei-wild.info
  15. Frei.Wild Facebook-Page
  16. AT: Musik-DVD-Charts
  17. CH: Musik-DVD-Charts
  18. Händemeer – Gold (Memento vom 2. April 2015 im Internet Archive)
  19. Live in Frankfurt – Gold (Memento vom 28. September 2015 im Internet Archive)

WeblinksBearbeiten