Hauptmenü öffnen

Fredrik Lindahl

schwedischer Handballspieler
Fredrik Lindahl
Fredrik Lindahl

Fredrik Lindahl beim Schlecker Cup 2007

Spielerinformationen
Geburtstag 16. September 1983
Geburtsort Hjo, Schweden
Staatsbürgerschaft SchwedeSchwede schwedisch
Körpergröße 1,88 m
Spielposition Rechtsaußen
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein HK Malmö
Trikotnummer 15
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–1999 SchwedenSchweden HK Guldkroken
1999–2001 SchwedenSchweden Redbergslid IK
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2001–2006 SchwedenSchweden Redbergslids IK
2006–2010 DanemarkDänemark FCK Håndbold
2010– SchwedenSchweden HK Malmö
Nationalmannschaft
Debüt am Juni 2003
  Spiele (Tore)
SchwedenSchweden Schweden 58 (107)[1]

Stand: 2. September 2017

Fredrik Lindahl (* 16. September 1983 in Hjo, Schweden) ist ein schwedischer Handballspieler. Er ist 1,88 m groß und wiegt 83 kg.

Lindahl, der für den schwedischen Club HK Malmö spielt und für die schwedische Männer-Handballnationalmannschaft aufläuft, wird meist auf Rechtsaußen eingesetzt.

KarriereBearbeiten

 
Frederik Lindahl bei einem Spiel gegen den VfL Gummersbach

Fredrik Lindahl begann beim HK Guldkroken in seiner Heimatstadt mit dem Handballspiel. Später kam er in das Jugendinternat des Göteborger Topclubs Redbergslids IK, wo er 2001 auch in der ersten schwedischen Liga debütierte. Mit seinem Verein gewann Lindahl 2003 noch einmal die schwedische Meisterschaft, ehe dieser mehr und mehr vom Lokalrivalen IK Sävehof verdrängt wurde. 2006 wechselte Lindahl nach Dänemark zum FCK Håndbold.[2] Gleich in seiner ersten Saison in Dänemark gewann er mit dem Hauptstadtclub die dänische Meisterschaftsrunde, schied aber im Halbfinale der Play-offs aus. Ein Jahr später gewann er schließlich mit dem FCK die dänische Meisterschaft. 2010 gewann er den dänischen Pokal. Im Sommer 2010 schloss Lindahl sich HK Malmö an.[3]

Fredrik Lindahl hat bisher 58 Länderspiele für die schwedische Nationalmannschaft bestritten. Für die Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2007 in Deutschland konnte er sich mit Schweden nicht qualifizieren; bei der Handball-Europameisterschaft 2008 in Norwegen gehörte er nur zum erweiterten Aufgebot seines Landes.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. handbollslandslaget.se: Statistik des schwedischen Handballverbandes, abgerufen am 2. September 2017
  2. archiv.thw-handball.de Gegnerkader FC Kopenhagen 2009/10 abgerufen am 4. November 2014
  3. www.sydsvenskan.se Landslagman klar för HK Malmö (schwedisch) abgerufen am 4. November 2014