Französische Rugby-Union-Meisterschaft 1919/20

Rugbysport

Die Saison 1919/20 war die 24. Austragung der französischen Rugby-Union-Meisterschaft (französisch Championnat de France de rugby à XV). Sie umfasste 24 Mannschaften in der ersten Division (heutige Top 14). Es handelte sich um die erste Meisterschaft nach dem Ersten Weltkrieg und um die letzte, die durch den Verband Union des sociétés françaises de sports athlétiques organisiert wurde.

Championnat de France
de rugby à XV 1919/20
Meister Stadoceste Tarbais
Mannschaften 24
Länder Frankreich Frankreich
1913/14

Nach einer regionalen Qualifikationsrunde trafen die Mannschaften zunächst in zwei K.-o.-Runden aufeinander. Es blieben sechs Mannschaften übrig, die in die Halbfinalrunde einzogen. Diese umfasste zwei Dreiergruppen, wobei die Gruppenersten ins Finale einzogen. Im Endspiel, das am 25. April 1920 im Stade Sainte-Germaine in Le Bouscat stattfand, spielten die beiden Gruppenersten um den Bouclier de Brennus. Dabei setzte sich Stadoceste Tarbais gegen den Racing Club de France durch und errang den einzigen Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Erste Runde Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
22. Februar 1920 Racing Club de FranceLe Havre AC 13:00
Aviron BayonnaisStade Nantais 29:00
Stade BordelaisStade Poitevin 11:00
AS BéziersUS Oyonnax 52:03
US BergeracStadoceste Tarbais 05:23
TOECCA Brive 06:00
Stade ToulousainRC Toulon 29:00
Red Star OlympiqueCA Périgueux 06:00
FC AuchUS Dax 03:14
CA BèglesSA Rochefort 08:00
FC GrenobleUS Perpignan 07:36
FC LyonRC Chalon 30:05

Zweite Runde Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
29. Februar 1920 Racing Club de FranceAviron Bayonnais 05:00
Stade BordelaisAS Béziers 11:00
Stadoceste TarbaisTOEC 16:10
Stade ToulousainRed Star Olympique 09:00
7. März 1920 US DaxCA Bègles 08:00
US PerpignanFC Lyon 31:00

Halbfinalrunde Bearbeiten

 
Die Meistermannschaft 1920
  • Qualifikation für das Finale
  • Gruppe A
    Team Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Tabellen-
    punkte
    1. Racing Club de France 2 0 0 21:12 + 9 6
    2. Stade Toulousain 0 1 1 10:11 − 1 3
    3. US Dax 0 1 1 8:16 − 8 3
    Gruppe B
    Team Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Tabellen-
    punkte
    1. Stadoceste Tarbais 1 1 0 12:6 + 6 5
    2. US Perpignan 1 1 0 22:6 + 16 5
    3. Stade Bordelais 0 0 2 6:28 − 22 2

    Finale Bearbeiten

    25. April 1920
    Stadoceste Tarbais 8:3 Racing Club de France Stade Sainte-Germaine, Le Bouscat
    Zuschauer: 20.000
    Schiedsrichter: Octave Léry
    Versuche: E. Cayrefourcq (2)
    Erhöhungen: Gallay
    Bericht Versuche: Thierry

    Aufstellungen

    Stadoceste Tarbais: Jean Boubée, Aimé Cassayet, Edmond Cayrefourcq, Ferdinand Cayrefourcq, André Casnabet, Marcel Clément, Paul Gallay, Louis Hernandez, Maurice-Henri Jeangrand, Jean Larrieu, Jean Nicolaï, Edmond Nicoleau, Xavier Prat, Noël Ricarte, Alphonse Rouch

    Racing Club de France: Géo André, François Berrens, François Borde, Adolphe Bousquet, André Chilo, René Crabos, Étienne de Jouvencel, Serge Huard, Adolphe Jauréguy, Maurice Labeyrie, Roger Lerou, Henry Manu, Pierre Petiteau, Robert Thierry, Raymond Thoumazeau

    Weblinks Bearbeiten